Streaming 

Mörder und Möpse: “Ich weiß was Du letzten Sommer getan hast” wird zu neuer Amazon TV-Serie

Amazon Prime: Alles zum Streaming & Shopping des Mega-Konzerns

Amazon Prime: Alles zum Streaming & Shopping des Mega-Konzerns

Beschreibung anzeigen
Erinnerst du dich noch an den Horrorfilm “Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast”? Der Slasher mit Jennifer Love Hewitt kriegt kurioserweise ein TV-Serien-Remake von Amazon.

“Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast” von Regisseur Jim Gillespie erschien 1997 in den Kinos. Der Slasher-Film über einen mysteriösen Killer, der es auf eine Gruppe fotogener Jugendlicher mit einer traumatischen gemeinsamen Vergangenheit abgesehen hat, erschien im Fahrwasser von Wes Cravens Meta-Horrorfilm “Scream” (1996). Schon zu der Zeit wirkte der Film wie eine wenig originelle Version der Slasher, die “Scream” parodierte. Jetzt wird es eine “Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast” Serie für Amazon Prime Video geben. Wir finden: das ist keine sonderlich spannende Idee.

Wer steckt hinter der “Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast” Serie?

Regisseur James Wan, dem wir populäre Horrorfilme wie “The Conjuring” (2013) und zuletzt das wilde Superhelden-Abenteuer “Aquaman” (2018) verdanken, ist bereits auf der Suche nach geeigneten Drehorten für die Pilotfolge der “Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast” Serie für Amazon Prime Video.

The Conjuring Trailer

Als Produzent ist Neal H. Moritz, der auch für die Film-Vorlage verantwortlich war, wieder mit an Bord. Das Drehbuch schreibt Shay Hatten (“John Wick: Kapitel 3”). Zur Besetzung der Serie gibt es noch keine Details.

Was ist die Handlung der “Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast” Serie?

Im Originalfilm von 1997 spielen die damals noch nicht so bekannten, späteren Serien-Stars Jennifer Love Hewitt (“Ghost Whisperer”), Ryan Phillippe (“Secrets and Lies”), Sarah Michelle Gellar (“Buffy – Im Bann der Dämonen”) und ihr späterer Ehemann Freddie Prinze Jr. (“24”) vier Freunde, die in einen Autounfall verwickelt werden. Volltrunken überfahren sie einen Fremden auf der Straße und beseitigen die Leiche aus Angst vor den Konsequenzen. Im nächsten Sommer werden sie in ihrer am Strand gelegenen Kleinstadt von einem maskierten Killer mit einem tödlichen Haken aufgesucht.

“Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast” Trailer

Kurioserweise basierte das wenig einfallsreiche Skript zu “Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast” auf einem Roman von Lois Duncan. Zu dem Film gab es zwei Fortsetzungen, eine wieder mit Jennifer Love Hewitt und Freddie Prinze Jr. (“Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast”, 1998) und mit komplett neuer Besetzung (das DTV-Sequel “Ich werde immer wissen, was du letzten Sommer getan hast”, 2006). Ein Reboot der Reihe fürs Kino wurde zuletzt 2014 projektiert, aber nicht durchgeführt.

Warum die “Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast” Serie keine gute Idee ist für Amazon Prime Video

Die Chancen für ein gelungenes Fernseh-Remake stehen nicht gut. Die Filme der “Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast”-Reihe wurden schon seinerzeit von Kritikern und Zuschauern verspottet für die einfallslose Handlung, flach gezeichneten Figuren und amateurhaften Schauspielern.

"Ich weiß was du letzten Sommer getan hast" Best-of Brüste

Vor allem die Prominenz, die die Brüste von Hauptdarstellerin Jennifer Love Gewitt in der Inszenierung und Vermarktung der Filme einnahmen, sorgten immer wieder für Lacher und Kopfschütteln. Heute finden sich zahlreiche Kompilationen auf Youtube, die aufzeigen, wie oft der Busen der Schauspielerin in den Vordergrund gerückt wird. Das bot auch viel Futter für die spätere Slasher-Parodie “Scary Movie” (2000) mit Anna Faris in der Hauptrolle.

Wann startet die “Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast” Serie auf Amazon Prime Video?

Noch gibt es keine Details zum Startdatum der “Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast” Serie auf Amazon Prime Video. Aber wir können mit einem vermutlichen Start Ende 2020 oder Anfang 2021 rechnen.

Amazon Prime Video hatte schon großen Erfolg mit dem TV-Serien-Remake des Horrorfilms "The Purge". Auch in der Amazon Prime Video Serie "Jack Ryan" ist Hochspannung angesagt. Aber können diese Serien mit Netflix-Horror-Erfolgen wie "Der Geist von Sultanpore" mithalten?

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen