Streaming 

Die 7 furchterregendsten Filme, die eigentlich keine Horror-Filme sind

"Happiness" ist ein furchterregender Film über einen Pädophilen, der kein Horror-Film ist. Unten findest du sechs weitere Filme.
"Happiness" ist ein furchterregender Film über einen Pädophilen, der kein Horror-Film ist. Unten findest du sechs weitere Filme.
Foto: imago images / Prod.DB
Was ist ein richtiger Horror-Film? Ein Film, der dich in Angst und Schrecken versetzt. Es gibt aber auch viele Filme, die das tun ohne als Horror-Filme zu gelten. Das sind die besten.

Die Kategorisierung von Filmen in Genres ist nicht immer leicht. Während es Filme gibt, die man ganz klar einem Genre zuweisen kann, weil bestimmte Konventionen des Genres darin sehr überwiegen, sind eigentlich alle Filme eine Mixtur aus Elementen vieler verschiedener Genres. So kommt es auch, dass ein Genre wie der Horror-Film oft und gerne über seine Handlungselemente definiert wird. Doch dann gibt es auch Filme, die diese Bestandteile gar nicht aufweisen, aber trotzdem extrem furchterregend sind. Das sind die verstörendsten Filme, die eigentlich keine Horror-Filme sind, und hier kannst du sie sehen.

Diese 7 furchterregenden Filme sind keine typischen Horror-Filme

Was gehört zu einem Film, um ihn als Horror-Film zu klassifizieren? Wenn es auf die Elemente der Handlung ankommt, wie etwa eine übernatürliche Kraft, die Menschenleben bedroht, einen nicht zu ortenden Serienkiller oder ein Geisterhaus, dann fallen die folgenden 7 Horror-Filme aus diesem starren Muster heraus.

Doch wenn es darum geht, den Zuschauer in bedrückende Angst und Schrecken zu versetzen, dann kommt man an diesen Nicht-Horror-Filmen nicht vorbei.

7. “Buried – Lebendig begraben” (2010)

Ein heißer Anwärter für den klaustrophobischsten Film aller Zeiten ist das atemlos spannende Survival-Drama “Buried” mit Ryan Reynolds in der Hauptrolle. Bevor der Schauspieler als “Deadpool” 2016 den Superhelden-Olymp bestieg, spielte er in dem Independent-Drama einen amerikanischen Geschäftsmann, der während des Irakkriegs als Geisel genommen wird und tief in der Erde lebendig begraben wird.

Buried Trailer

Sein Überlebenskampf mit Handy und Feuerzeug ist eines der traumatischsten Filmerlebnisse, die man haben kann. Erhältlich auf DVD und Blu-ray, im Abo von maxdome und freenet Video.

6. “Schindlers Liste” (1993)

Würde Steven Spielbergs mehrfach ausgezeichnetes Holocaust-Drama “Schindlers Liste” nicht auf wahren Begebenheiten basieren, wäre die Geschichte um den systematischen Mord an Millionen von Juden eine der verstörendsten Darstellungen von Unmenschlichkeit, die man sich vorstellen könnte.

Schindler's Liste Trailer

Das dokumentarische Schwarzweißdrama ist voll von Szenen abstoßender Barbarei und emotionsloser Gleichgültigkeit und die Vorstellung, dass das alles wirklich so passiert ist, macht den Film umso erschreckender. Erhältlich auf DVD und Blu-ray, im Abo bei Amazon Prime Video.

5. “Raum” (2015)

Unfassbar schockierende Geschichten von über Jahre hinweg eingesperrten Entführungsopfern sorgten in der jüngeren Vergangenheit für Schlagzeilen, von Natascha Kampusch bis Josef Fritzl. Ein Film, der sensibel und mit bedrückender Atmosphäre das Los der Entführten schildert, ist Lenny Abrahamsons Drama “Raum” (2015).

Raum Trailer

Der spätere “Captain Marvel”-Star Brie Larson erhielt den Oscar als beste Hauptdarstellerin für ihre Darstellung in diesem Film als eine junge Frau, die in der Gefangenschaft ihres Peinigers einen Sohn kriegt und diesen im Glauben erzieht, ihre Welt sei nur so groß wie der Raum, in dem sie gefangen sind. Ein Film wie ein Schlag in den Magen. Erhältlich auf DVD und Blu-ray.

4. “Requiem For A Dream” (2000)

Den besten, weil drastischsten Anti-Drogen-Film (neben “Trainspotting”) inszenierte Darren Aronofsky mit “Requiem for a Dream”. Der überwältigend fotografierte, rauschhaft montierte Film schildert die Schicksale mehrerer Drogenabhängiger (Jared Leto, Jennifer Connelly, Marlon Wayans, Ellen Burstyn), die immer mehr in den Sumpf der Sucht abdriften. Die finale Montage ist so verstörend, dass dem Zuschauer richtig übel wird. Erhältlich auf DVD und Blu-ray.

Requiem for a Dream Trailer

3. “American History X” (1998)

Warum werden auch intelligente junge Männer zu Neo-Nazis? Diese Frage stellt sich Tony Kaye in seinem erschütternden und kontroversen Rassismusdrama “American History X”. Edward Norton erhielt eine Oscar-Nominierung für seine Darstellung eines Neo-Nazis, dessen tragisches Leben ihn so prägt, dass er einen Hass auf ethnische Minderheiten entwickelt.

American History X Trailer

Erst seine Zeit im Knast läutert den jungen Mann und zeigt ihm einen neuen Weg. Doch es ist schon zu spät, um sauber aus der Sache rauszukommen. Eine frühe Gewaltszene in "American History X" wurde bei Kinostart sehr heftig diskutiert und kritisiert. Erhältlich auf DVD und Blu-ray, im Abo bei Amazon Prime Video.

2. “Happiness” (1998)

Ein tragikomisches Familiendrama samt einem süßen Hund von Independent-Regisseur Todd Solondz mag im ersten Moment harmlos klingen. Doch eine der prominenten Figuren des Ensemble-Films über die unerfüllte Liebe für mehrere narzisstische Verlierer ist der von Dylan Baker gespielte Familienvater Bill, der in jeder Hinsicht vorbildlich ist.

Happiness Trailer

Doch er ist auch pädophil und hat sich in den besten Freund seines kleinen Sohnes verguckt. Der Film verstört damit, Sympathie für den pädophilen Mann aufzubauen und seinen Zwiespalt aus seiner Perspektive zu schildern. Ein echter Horror für Eltern von kleinen Kindern. Erhältlich auf DVD.

1. “127 Hours” (2010)

Eigentlich wolltest du nur über ein steiniges Terrain radeln. Doch dann fällst du in einen Spalt zwischen zwei Felsen und kommst nicht heraus. Was kannst du tun? Vor dieser Frage stand vor mehreren Jahren auch der Amerikaner Aron Ralston, im Film gespielt von James Franco.

127 Hours Trailer

Seine Lösung nach mehreren Tagen der Gefangenschaft: schneide deinen Arm mit einem Taschenmesser frei. Das Survival-Drama war so realistisch inszeniert, dass Zuschauer bei der Szene mit dem Messer in Ohmmacht fielen, sich übergeben mussten oder sogar Herzinfarkte im Kino erlitten. Erhältlich auf DVD und Blu-ray, im Abo bei maxdome.

Fazit: Horror heißt nicht immer nur der Kampf gegen eine unbekannte Gefahr an beunruhigenden Orten. Diese furchterregenden Filme zeigen, dass es genug Filme gibt, die man nicht als Horror-Filme bezeichnen würde, die aber purer Horror sind.

Auch bei diesen 7 Horror-Filmen mussten Zuschauer sich übergeben. Das sind die besten Horror-Serien auf Netflix und die besten Horrorfilme auf Netflix. Vor dem Start von "Es Kapitel 2" von Stephen King in den deutschen Kinos solltest du dir Kapitel 1 vorher auf Netflix anschauen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen