Streaming 

Drollig bis abstoßend: Die 7 aufregendsten neuen Horrorfilme für 2019

"Ready or Not" ist nur eines der besten Horrorfilme, die du 2019 noch zu sehen bekommen wirst.
"Ready or Not" ist nur eines der besten Horrorfilme, die du 2019 noch zu sehen bekommen wirst.
Foto: Twentieth Century Fox
Der kolossale Kassenerfolg der “Es”-Filme hat gezeigt, dass die Zuschauer nicht genug von gutem Horror kriegen können. Das sind die 7 besten neuen Horrorfilme für 2019.

2019 war ein gutes Jahr für Horror-Fans. Neben Blockbustern wie der mit großer Spannung erwarteten Stephen King-Adaption “Es: Kapitel 2” und Jordan Peeles “Get Out”-Nachfolger “Wir” gab es auch mit Geheimtipps wie “The Prodigy” und “Escape Room” für Fans des Genres viel zu sehen. Doch die besten Genre-Filme kommen noch, vertraut man der Auswahl des Fantasy Filmfest 2019, wo die sieben schrägsten neuen Horrorfilme 2019 liefen.

Die 7 aufregendsten neuen Horrorfilme 2019

Die besten neuen Horrorfilme für den Spätherbst und Winter 2019 zeigen einmal mehr, dass es keiner Geister, Serienkiller oder Spukhäuser bedarf, um bei Zuschauern Grauen zu erwecken. Auf diese Genrefilme vom Fantasy Filmfest kannst du dich in den nächsten Monaten freuen.

7. “Ready or Not” (Kinostart am 26. September 2019)

In Deutschland trägt die durchgeknallte Horrorkomödie aus den USA den vollen Titel “Ready or Not – Auf die Plätze, Fertig, Tot”. In der mit viel Lob überhäuften, schwarzen Komödie gibt Samara Weaving eine junge Frau, die an ihrem Hochzeitstag ein tödliches Versteckspiel zu überleben hat, um von der sonderbaren Familie ihres Gatten akzeptiert zu werden. Der Film wurde für seine Horrormomente ebenso gefeiert wie für seinen verrückten Slapstickhumor.

Video: Ready or Not Trailer

6. “The Lodge” (demnächst)

Das englischsprachige Debüt des Regie-Duos Veronika Franz und Severin Fiala ist subtiler Psycho-Horror vom Feinsten. In einer abgelegenen Hütte im tiefsten Schnee stoßen zwei sonderbare Kinder und ihre neue psychisch labile Stiefmutter aufeinander, als der Mann des Hauses sie zurücklässt. Der Psychothriller erinnerte Fans an den Hit “Hereditary”.

Video: The Lodge Trailer

5. “Come to Daddy” (demnächst)

Das Regiedebüt von “The Greasly Strangler”-Produzent Ant Timpson wurde dafür gefeiert, ein total unberechenbarer Horrortrip zu sein, der wild durch die unterschiedlichsten Genres hechtet. “Herr der Ringe”-Star Elijah Wood spielt darin einen jungen Hipster, der nach 30 Jahren Funkstille wieder auf seinen Vater trifft. Doch ihr Zusammenkommen in einer Hütte fernab der Zivilisation wird zu einem Psycho-Thriller, als alte Konflikte zwischen Vater und Sohn herausbrechen. Aber das ist erst der Anfang des wendungsreichen “Come to Daddy”.

Video: Come to Daddy Trailer

4. “Extra Ordinary” (ab 25. Oktober 2019 auf DVD und Blu-ray)

Explodierende Ziegen, schleimiges Ektoplasma und der Exorzismus von der Ex-Frau sind nur einige der schrägen Einfälle, mit denen die gruselige Komödie “Extra Ordinary” auf sich aufmerksam machen konnte. Die unsinnige Geschichte dreht sich um die Fahrlehrerin Rose, die als Medium die Tochter eines Witwers vor einem satanischen Ritual retten soll.

Video: Extra Ordinary Trailer

3. “3 From Hell” (ab 27. September 2019 im Kino)

14 Jahre nach dem schockierenden Horrorfilm “The Devil’s Rejects” erzählt Regisseur Rob Zombie wieder von der Firefly-Brut. Der dritte Film in der Reihe soll auch ein rundes Ende für die Abenteuer des mörderischen Trios bieten. Hierfür spaltet sich der Film in drei relativ autarke Segmente, in denen Zombie über seine Kreation auf vielfältige Weise sinniert.

Video: 3 From Hell Trailer

2. “Freaks” (ab Dezember auf DVD und Blu-ray)

Wer Gefallen an klaustrophobischen Horror-Dramen wie “Bird Box” oder “A Quiet Place” findet, der wird seine helle Freude an “Freaks” haben. In dem schwer einzuordnenden Sci Fi-Horror spielt Emile Hirsch einen alleinerziehenden Vater, der sich mit seiner kleinen Tochter zuhause verbarrikadiert. Aber ob er ihr die Wahrheit über eine dystopische Welt da draußen erzählt, ist nur eines der vielen Mysterien des wendungsreichen Thrillers.

Video: Freaks Trailer

1. “Why don't you just die!” (demnächst)

Wer nicht genug bekommt von Splatterfilmen, dem sei die russische Horror-Komödie “Why don’t you just die!” empfohlen. Auf dem Fantasy Film Fest gab es den Fresh Blood Award für den Film, der wie eine Parodie von “Meine Braut, ihr Vater und ich” daherkommt. Allerdings mit dem feinen Unterschied, dass der Schwiegersohn in spe den Vater im Auftrag der Tochter töten soll. Die darauf folgende, anderthalbstündige Gewaltorgie sucht ihresgleichen.

Video: Why Don't You Just Die! Trailer

Fazit: Die besten Horrorfilme 2019 kommen noch

2019 wird für Horror-Fans genauso aufregend enden, wie es begann. Mit diesen Highlights vom jüngsten Fantasy Filmfest wird es garantiert nicht langweilig, ganz gleich für welchen der sieben spannendsten neuen Horrorfilme 2019 man sich entscheidet.

Weitere Tipps findest du hier. Der neue Stephen-King-Horror "In the Tall Grass" auf Netflix über ein tödliches Grasfeld ist eher unfreiwillig komisch. Für mehr Nervenkitzel auf Netflix sorgt da schon "In the Shadow of the Moon" über einen weiblichen Serienkiller. Und diese ekelhaftesten Filme aller Zeiten sind der pure Horror für deinen Magen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen