Streaming 

Marvel-Filme gehen 2020 in die vierte Runde: Das erwartet dich im MCU

Marvel-Filme werden 2020 mit diesen Titeln in Phase 4 starten.
Marvel-Filme werden 2020 mit diesen Titeln in Phase 4 starten.
Foto: imago images/Prod.DB
Nach dem Ende von Phase 3 von Marvels Cinematic Universe sind Fans gespannt wie es weiter geht. Marvel-Filme werden 2020 in die vierte Runde gehen. Hier erfährst du, was auf dich zukommt.

Mit "Spider-Man: Far From Home" und "Avengers: Endgame" läutete Marvel das Ende von Phase 3 des Marvel Cinematic Universe (MCU) ein. Fans dürfen sich voller Vorfreude auf das kommende Jahr freuen, denn die Marvel Filme 2020 gehen in die vierte Runde.

Dies sind die Marvel Filme 2020

Nach Phase 3 ist im MCU nichts mehr, wie es war. Was aber nicht bedeutet, dass unsere Helden am Ende sind. In Phase 3 wurden zahlreiche neue spannende Akteure eingeführt und Kevin Feige, Chef der Marvel Studios, versicherte bereits, dass der langfristige Plan bis 2024 reicht. Jetzt beginnt die nächste Phase 4 und zwei Marvel-Filme sind für 2020 schon fest angekündigt.

#1 "Black Widow"

Ende April 2020 wird Natasha Romanoff alias Black Widow eine eigene filmische Auskopplung bekommen. Die S.H.I.E.L.D.-Agentin mit den roten Haaren wurde in Russland zur Spionin ausgebildet und lief anschließend zum Erzfeind den USA über.

Wie schon in den bisherigen Marvel-Filmen wird auch 2020 Scarlett Johansson die schöne Agentin verkörpern. Und obwohl "Black Widow" nach den Ereignissen von „The First Avenger: Civil War“ spielt, wird man aller Voraussicht nach wohl auch Einblicke in die Vergangenheit von Romanoff ergattern dürfen.

#2 "The Falcon and the Winter Soldier"

Ist zwar kein Marvel-Film aber sollte in dieser Liste nicht fehlen: Ab August 2020 soll "The Falcon and the Winter Soldier" als Serie auf Disney+ anlaufen. Wie der Titel bereits erahnen lässt, werden Falcon (Anthony Mackie) und Winter Soldier (Sebastian Stan) die Hauptfiguren sein und Spekulationen legen nahe, dass sich sie Serie um deren Umgang mit Captain Americas (Chris Evans) Abgang drehen könnte.

#3 "The Eternals"

Der letzte Marvel-Film 2020 wird "The Eternals" sein, falls nicht noch eine Überraschung um die Ecke kommt. Der Film von Chloé Zhao ("The Rider") wird schon seit längerem heiß herbei gesehnt. Handeln wird er von einer Gruppe mit Superkräften ausgestatteten Menschen. Was ist daran neu könnte man jetzt denken, doch die Eternals weisen deutliche Unterschiede zu den Avengern auf.

Ihre Superkräfte entstanden nämlich auf künstliche Weise, indem die Celestials, ein Volk von Außerirdischen, einige Menschen zu Superhelden machten, um "Verteidiger der Erde" zu erschaffen. Viel ist über die Story noch nicht bekannt, aber eines steht fest: "The Eternals" wird die Gassen leer fegen. Denn die Besetzung gibt mit Angelina Jolie, Salma Hayek, Kit Harington und vielen anderen bekannten Gesichtern einiges her.

Nach "Avengers: Endgame": Wie geht es im Marvel-Universum MCU weiter?
Nach "Avengers: Endgame": Wie geht es im Marvel-Universum MCU weiter?

Was kommt danach?

2021 winken bereits weitere spannende Titel wie "Shang Chi: And the Legend of the Ten Rings“ und neue Filme von Thor, Doctor Strange und Spiderman. Also werden wir auch in Zukunft genug Stoff haben, um uns genüsslich mit Popcorn in die Kinosessel zu fläzen und mit unseren Heros mitzufiebern.

Fazit: Marvel-Filme werden uns auch über 2020 hinweg begleiten

Mit "Black Widow" und "The Eternals" kommen zwei Marvel-Filme 2020 in die Kinos, die die Saga hoffentlich in Würde fortführen werden. Wir sind auf jeden Fall guter Dinge und freuen uns, bald wieder zu sehen wie auf großer Leinwand die Welt gerettet wird.

Wie wird es weitergehen? Phase 5 des MCU soll eine wesentliche Änderung mit sich bringen. Bevor du dir in Zukunft "Doctor Strange 2" reinziehst, solltest du dir diese Serie anschauen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen