Aufgrund der Klage der Europäischen Kommission (EK) gegen Apple, kommen in Zukunft große Veränderungen auf dessen Nutzer:innen zu: Neue Digitalmarkt-Reformen sollen den Wettbewerb zwischen digitalen Plattformen aufrechterhalten. Dazu zählt auch das Sideloading, also der App-Download aus anderen Stores wie Google Play. Nun warnt Apple vor angeblichen Risiken.

Warum ist das Sideloading unsicher?

Apple stuft das Sideloading als gefährlich ein, weil es dabei keine Sicherheitsvorkehrungen gebe (via Handelsblatt). Da Apple diese Sicherheit gewährleiste, sei der Download aus dem Apple-App-Store im Interesse der Nutzer:innen: Laut Apple durchlaufen nämlich alle plattforminternen Apps und Updates einer Überprüfung von Software und Personal. Somit werden zum Beispiel Viren ausgesondert.

Wenn die Apps aber von anderen Store-Anbietern heruntergeladen werden, werden Apples Schutzmechanismen zu Sicherheit, Datenschutz und Privatsphäre umgangen.

Interessant: Hierbei geht es um die Klage gegen Apple.

 Was sagen die Apple-Kritiker:innen?

Apples Kritiker:innen wie etwa Spotify, Deezer und Epic Games halten gegen dessen Argumente ein: Sie kontern, dass es möglich sei auf den Mac-Computern des Konzerns Programme von verschiedenen Webseiten und anderen Quellen herunterzuladen (via Zeit).

Apple vermerkte dazu, dass es bei den iPhones nicht sein darf, da diese privatere Informationen als die Mac-Computer erhalten würden.

Gefälschte Apps

Unter anderem warnt der Konzern laut Appleinsider vor getarnten und gefälschten Apps, die die Updates des Apple-Betriebssystems manipulieren würden. Außerdem legt Apple einen besonderen Fokus auf bestimmte Android-Apps, die gerade populär seien. Diese Apps würden versuchen an Login- und weitere Daten heranzukommen.

Zudem hätte dies noch weitere Konsequenzen: Laut Apple sei dieser Sicherheitslack eine potentielle Chance für Online-Kriminelle, um iPhones anzugreifen. Ob das tatsächlich soweit kommt, ist abzuwarten.

Quellen: Handelsblatt, Zeit, Appleinsider

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de