Willst du den liebten Messenger nicht nur am Handy, sondern auch am Tablet oder auf dem PC verwenden? Das ist inzwischen problemlos möglich. Wir zeigen dir, wie du WhatsApp auf mehreren Geräten nutzen kannst. Allerdings gibt es auch eine Einschränkung auf die du dich gefasst machen musst.

WhatsApp: Nutze die Funktion „Verknüpfte Geräte“ (Android, iOS)

Du kannst seit einiger Zeit WhatsApp auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen. Der Messenger-Dienst hat dafür die Funktion „Verknüpfte Geräte“ eingeführt, die du in den Einstellungen der Android- oder iOS-App findest. Bis zu vier Geräte kannst du damit an dein WhatsApp-Konto knüpfen, ohne von anderen Devices abgemeldet zu werde. Einzige Voraussetzung: Du brauchst ein Smartphone samt WhatsApp-App und Account.

Wusstest du schon? Theoretisch muss in dem Handy nicht mal eine SIM-Karte eingelegt sein. Hier erklären wir dir, wie du WhatsApp ohne SIM-Karte verwenden kannst.

„Verknüpfte Geräte“ auf dem Android-Handy einrichten

Möchtest du in deiner Android-App mehrere Geräte mit deinem WhatsApp-Account verbinden, gehe folgendermaßen vor:

  1. Öffne WhatsApp auf deinem Android-Handy.
  2. Navigiere dich zu „Weitere Optionen“.
  3. Gehe zu „Verknüpfte Geräte“
  4. Tippe auf „Gerät hinzufügen“.
  5. Hier musst du nun nochmal dein Handy entsperren. Das gelingt via PIN, Muster, Fingerabdruck oder deiner individuellen Entsperrmethode.

Öffne nun WhatsApp Web auf dem Gerät, dass du verbinden willst. (Link) Nun musst du mit deiner Handykamera den QR-Code scannen. Im Anschluss kannst du WhatsApp auf mehreren Geräten nutzen. Deine Chats werden automatisch synchronisiert.

Achtung: Es kann einige Minuten dauern, bis deine Chatverläufe in WhatsApp Web vollständig geladen sind.

Geräte in der iOS-App verknüpfen

Willst du WhatsApp auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen und dient dein iPhone als Grundlage, gehst du folgendermaßen vor:

  1. Öffne die iOS-App auf deinem iPhone.
  2. Navigiere dich zu den Einstellungen.
  3. Wähle die Option „Verknüpfte Geräte“.
  4. Tipp auf „Gerät hinzufügen“.
  5. Nun musst du dein iPhone nochmal entsperren. Falls eingerichtet, übernimmt das die Face ID automatisch. Andernfalls muss du deinen Code eingeben.

Auf dem Tablet oder PC, auf dem du WhatsApp ebenfalls nutzen willst, musst du nun den Link zu WhatsApp Web öffnen. Scanne mit deiner iPhone-Kamera den angezeigten QR-Code. Schon kannst du WhatsApp auf mehreren Geräten nutzen.

Achtung: Du kannst leider nur immer ein Handy gleichzeitig verknüpfen. Auf einem weiteren Smartphone kannst du WhatsApp bisher noch nicht verwenden. Mit zwei SIM-Karten kannst du dir allerdings mehrere Accounts erstellen.

Alternative für Android-Tablets: Der Tablet-Messenger

Im Google Play Store ist noch eine andere App verfügbar, die dich freuen dürfte: der Tablet Messenger (Link). Das Prinzip: Alle wichtigen Messenger in einer Anwendung. Auch auf diese Weise kannst du also WhatsApp auf deinem Tablet verwenden sowie parallel weitere 13 Messenger, darunter Facebook und Instagram.

Auch hier werden deine Chat-Daten automatisch synchronisiert. Das heißt, dass alle Nachrichten, die du in deinen Messengern austauschst, auch weiterhin für dich verfügbar sind, sowohl auf deinem Tablet als auch auf deinem Smartphone.

Für Windows-PCs: Nutze die App WhatsApp Desktop

Wenn du einen Windows-PC hast, kannst du dir auch die App für WhatsApp Web aus dem Microsoft-Store herunterladen. So bleibt deine Anmeldung länger gespeichert als im Browser-Fenster. Die App heißt WhatsApp Desktop (Link) und ist komplett kostenlos.

Quellen: WhatsApp, Microsoft Store, Google Play Store, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.