Apps 

Erstell eine Umfrage per WhatsApp: Terminplanung war nie einfacher

Um Doodle-Umfragen per WhatsApp zu erstellen, musst du wirklich nicht viel tun.
Um Doodle-Umfragen per WhatsApp zu erstellen, musst du wirklich nicht viel tun.
Foto: imago/Westend61
Du willst per WhatsApp nicht nur kommunizieren, sondern auch planen? Dann nutz dieses Tool und leg ganz einfach Umfragen an.

WhatsApp und dein Smartphone gehen höchstwahrscheinlich Hand in Hand. Die App ist überaus beliebt für die Kommunikation mit Freunden und Familie sowie den Austausch von Dateien, Links, Bildern und Videos. Warum solltest du den Messenger also nicht auch für die Planung von Terminen nutzen? Du kannst nämlich Doodle-Umfragen erstellen per WhatsApp, ganz einfach in wenigen Schritten.

Wem gehört WhatsApp?

Seit dem Verkauf an Facebook gab es ständig Streit zwischen Mark Zuckerberg und den WhatsApp-Entwicklern. So geht es mit dem Messenger-Dienst weiter.
Wem gehört WhatsApp?

Doodle-Umfrage erstellen per WhatsApp: So simpel geht es

Irgendwelche Verabredungen müssen immer getroffen werden. Wenn dir der Gruppenchat dafür zu unübersichtlich ist, solltest du eine Doodle-Umfrage mit WhatsApp erstellen. Das Tool erlaubt dir nicht nur die Abstimmung zu einem bestimmten Termin, sondern auch aufwendigere Umfragen mit mehreren Antwortoptionen.

Da es innerhalb des Messengers noch keine entsprechende Funktion gibt, auch wenn regelmäßig neue WhatsApp-Funktionen hervorgebracht werden, steht dir mit Doodle die perfekte Lösung zur Verfügung.

Auf diesem Weg kommst du zu deiner Doodle-Umfrage bei WhatsApp:

Ruf auf deinem Smartphone die Website von Doodle auf. Alternativ lädst du dir die Doodle-App herunter. Dort musst du dich allerdings von vornherein mit Facebook, Google oder deiner E-Mail-Adresse anmelden beziehungsweise ein Konto erstellen.

Über die Doodle-Website

  • Gib zunächst den Anlass deiner Befragung an, zum Beispiel "Termin Badminton".
  • Dazu kannst du einen Ort und eine ergänzende Notiz hinterlassen.
  • Wähl nun die passenden Tage aus dem Kalender aus. Dir stehen dazu die Optionen Monat und Woche sowie Text zur Verfügung. Die Uhrzeit lässt sich ebenfalls eingrenzen.
  • Um deinen Teilnehmern nicht zu verschweigen, wer hinter der erstellten Doodle-Umfrage bei WhatsApp steckt, gibst du abschließend deinen Namen und deine E-Mail-Adresse ein. An Letztere werden dir auch die Ergebnisse gesendet.
  • Zum Schluss erhältst du den Link zur Umfrage, den du über WhatsApp teilen kannst.

Über die Doodle-App

  • Hast du ein Konto erstellt und dieses verifiziert, siehst du alle Doodle-Umfragen, an denen du über den zur Anmeldung genutzten Account beteiligt bist, auf einen Blick.
  • Über das blaue Pluszeichen unten rechts gelangst du zur Erstellung deiner Doodle-Umfrage für WhatsApp.
  • Wähl zwischen "Einen Termin finden" und "Eine Wahl treffen" und tipp die entsprechende Option an.
  • Hast du die Doodle-Umfrage erstellt wie oben beschrieben, kannst du die gewünschten Teilnehmer direkt via WhatsApp einladen.
  • Tipp auf das WhatsApp-Icon und wähl aus deinen Kontakten einen oder mehrere Personen gleichzeitig aus. Sie bekommen den Link zur Umfrage direkt über den Messenger zugeschickt.

Fazit: Terminplanung bei WhatsApp im Handumdrehen

Du musst nicht mehr auf Gruppenchats oder direkte Nachrichten zurückgreifen, wenn dir ein spezieller Termin am Herzen liegt. Es ist nämlich wirklich simpel, Doodle-Umfragen zu erstellen und per WhatsApp zu teilen. Dabei kannst du dir aussuchen, ob du nur die Website besuchst oder gleich die Doodle-App herunterlädst. Um keine große Anmeldung vornehmen zu müssen, bietet sich beispielsweise die Browser-Variante an.

Das gilt übrigens nicht nur für dein Smartphone. WhatsApp kannst du nämlich parallel auf Tablet und Handy nutzen. Aber beeil dich lieber, für dein Handy könnte es bald vorbei sein mit WhatsApp.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de