Veröffentlicht inApps

Und tschüss: Künstliche Intelligenz kann deinen Ex-Partner aus Fotos entfernen

Langwierige Bildbearbeitung war einmal: Eine Künstliche Intelligenz, die Pixel lesen kann, nimmt es dir jetzt ab, unbeliebte Personen aus Fotos zu entfernen.

Frauen machen Selfie.
Freundschaften gehen auseinander: Lösche mit dieser App unbeliebte Personen aus deinem Foto. Foto: imago images/Westend61

Der Ex-Partner, der die Urlaubsfotos ruiniert, oder die nervige unerwünschte Person, die sich einfach ins Foto gesneakt hat: Sie gehören alle der Vergangenheit an. Eine Künstliche Intelligenz macht es dir nun einfach, wenn du unwillkommene Objekte aus deinen Schnappschüssen entfernen willst. Mit der Pixel-KI kannst du Personen aus deinen Fotos löschen.

Lösche Personen aus deinen Fotos mit „Bye Bye Camera“

Wo du früher vielleicht Stunden in Photoshop zugebracht hast, kannst du jetzt einfach die App mit der Pixel-KI anwenden. Der Trick dabei ist, dass die Künstliche Intelligenz die Person erkennt und vom Hintergrund trennt. Das kann auch die Kamera-App „Bye Bye Camera“. Sie löscht im Handumdrehen Personen aus Fotos.

Künstliche Intelligenz übernimmt Aufgabe von Menschen

Besonders hilfreich, wenn du dich im Urlaub an einem Touristen-Hotspot befindest und den Anschein erwecken willst, dass du den Eifelturm in Paris oder das Colloseum in Rom ganz für dich alleine hast. Ein russisches Dreiergespann hat die App geschaffen. Sie soll ein Vorgeschmack auf die „Nach-Mensch-Ära“ sein, wie einer der Entwickler betont. Komplexe Programme können in dieser Ära menschliche Arbeit ersetzen. Für die Kamera-App ist der Mensch auf dem Bild nicht mehr als ein Pixelhaufen.

Die App „Bye Bye Camera“ gibt es schon für rund drei US-Dollar im App Store.

Mit diesen fünf kostenlosen Apps, kannst du übrigens einfach ein GIF erstellen. So einfach kannst du übrigens deine analogen Fotos digitalisieren.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.