Apps 

Sicher vor Spionage-Apps: Dieser eine Schritt reicht aus

Bösartige Apps und Spionage
Mo, 27.05.2019, 12.37 Uhr

Bösartige Apps und Spionage

Beschreibung anzeigen
Um dich vor Spionage-Apps zu schützen, ist tatsächlich nur ein einziger Schritt notwendig. Befolgst du diesen, dürftest du weitestgehend sicher sein.

Immer wieder gibt es Warnungen vor gefährlichen Spionage-Apps, die dein Android-Handy oder auch iPhone aushorchen. Die zumeist harmlos wirkenden Anwendungen sind aus dem Grund so gefährlich, weil sie sich nicht verdächtig machen und heimlich im Hintergrund agieren. Um gar nicht erst zum Opfer solcher Software zu werden, achte auf Folgendes.

Spionage-Apps: So gefährlich sind sie

Allein in den vergangenen Monaten gab es vermehrt Aufrufe von Sicherheitsexperten, auf gefährliche Spionage-Apps zu achten, die aus dem Google Play Store bereits millionenfach heruntergeladen wurde. Dabei handelt es sich oft genug um unscheinbare Hilfsmittel, wie Foto-Apps, QR-Code-Scanner oder Anwendungen, die du zusammen mit WhatsApp nutzen kannst.

Die Spionage-Apps durchleuchten dabei nicht nur deine persönlichen Daten auf deinem Handy, sondern verschleudern oft genug auch unbemerkt dein Geld, wie der jüngste Fall einer schädlichen Android-App zeigt. Dabei gibt es einen einfachen Weg, um das Aushorchen durch Spionage-Apps zu verhindern.

Schütz dich vor Spionage-Apps: So geht es

So simpel und belehrend es klingen mag, aber der einfachste Weg, dich vor Spionage-Apps in Sicherheit zu bringen, ist es, wirklich nur diejenigen Anwendungen auf dein Handy zu laden, die du wirklich brauchst. Denn in den meisten Fällen sind es eher unbekannte Drittanbieter, deren Apps dir am Ende zum Verhängnis werden können.

Zwar sind auch namhafte App-Anbieter wie Facebook für unangenehme Konsequenzen bekannt. Diese beschränken sich im besten Fall jedoch auf einen übersteigerten Akku-Verbrauch.

Hast du bereits Anwendungen auf deinem handy, die dir als potenzielle Spionage-App aufgefallen sind, überprüfe deine Vermutung. Und selbst, wenn du dir nicht zu hundert Prozent sicher bist, lösch die Software am besten.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen