Die gegenwärtige Krise bedeutet für viele eine verstärkte Isolation in den eigenen vier Wänden. Hast du genug davon, weil der Lagerkoller kurz bevorsteht, kannst du dir mit Hilfe der folgenden Anwendungen endlich mehr Luft und Raum zum Atmen verschaffen. Die Rede ist von Augmented Reality-Apps, die dir zumindest virtuell deutlich mehr Bewegungsfreiheiten erlauben.

Augmented Reality-Apps: Diese Exemplare solltest du nicht verpassen

Die AR-Technologie bereichert deine Realität mit virtuellen Aspekten. Sie ist in vielen Bereichen angekommen und wird der Öffentlichkeit immer mehr bereitgestellt. Auch einige Anwendungen, die sich im Google Play Store und im App Store verstecken, bedienen sich an der AR-Technik.

Diese Augmented Reality-Apps schöpfen das Potential der Technologie deutlich aus und erlauben dir, deinen tristen Alltag etwas freier und bunter zu gestalten. Während vor allem Games durch die virtuelle Erweiterung profitieren, gibt es aber auch zahlreiche andere, nützliche Programme, die dein Leben smarter machen. Wir stellen dir sieben AR-Apps vor, die dir auch die Zeit Zuhause erleichtern.

Augmented Reality-App #1 Knightfall AR

Das Strategie-Spiel, das dich in die Zeit der Tempelritter versetzt, gibt es im eindrücklichen AR-Format. Die bedrohte Stadt Acre kannst du ganz einfach auf deinen Wohnzimmertisch zaubern und so die Stadt vor der eindringenden Armee schützen. Die App gibt es kostenlos für iOS und Android.

Augmented Reality-App #2 LandscapAR augmented reality

Du möchtest dich am liebsten auf eine einsame Insel verziehen? Dann mal dir doch deine eigene. Mit dieser Augmented Reality-App kannst du eine Insel skizzieren und sie dann mit deinem Handy zum Leben erwecken. Im Google Play Store findest du sie.

Augmented Reality-App #3 IKEA Place

Du könntest die Zeit Zuhause natürlich auch nutzen, um über eine neue Raumgestaltung nachzudenken. Mit der Augmented Reality-App von IKEA kannst du Möbel und Dekoration vor dem Kauf virtuell in deinem Eigenheim ausprobieren. Die App gibt es für Android und für Apple-Geräte.

Augmented Reality-App #4 AR-Ruler App

Weiterhin interessant für die Neueinrichtug deines Eigenheims ist die Anwendung AR-Ruler App, mit der du alle Ecken und Kanten deiner Wohnung ganz ohne Lineal bemessen kannst. All das macht nämlich die App für dich. Die App ist kostenlos für beide Betriebssysteme, es gibt allerdings In-App-Käufe.

Augmented Reality-App #5 DHL Packset

Möchtest du in der Zeit des Social Distancings eine Aufmerksamkeit an deine Liebsten verschicken, empfiehlt sich diese Augmented Reality-App. Mit der DHL-Anwendung kannst du ganz einfach gesagt bekommen, welche Paketgröße du brauchst, um einen Gegenstand zu verschicken. Die App gibt es für beide Betriebssysteme.

Augmented Reality-App #6 Google Übersetzer

Den Google Übersetzer kennst du wohl schon länger, aber vielleicht ist diese spezielle AR-Funktion in der App dir neu. Sie könnte dir zum Beispiel zur Hilfe kommen, wenn du gerne bei einem Restaurant bestellen möchtest, aber die Karte einfach nicht verstehst. Dann machst du einfach ein Foto mit der Google Übersetzer-App und dir werden die Wörter direkt auf der Karte übersetzt. Oder du vertreibst dir die Zeit damit so ein Video zu machen:

Augmented Reality-App #7 Night Sky

So und nun zum großen Finale, denn wie eingeschränkt kann Raum schon sein, wenn du dich im Handumdrehen ins Weltall beamen kannst? Mit der Augmented Reality-App Night Sky kannst du fremde Planeten erforschen oder Sternbilder am Himmel entdecken. Werde ganz einfach zum Hobby-Astronomen.

Fazit: Beam dich in fremde Welten

Augmented Reality-Apps können dir in vieler Hinsicht behilflich sein und dich sogar ein wenig aus dem Alltag entführen. Um der Langeweile und dem Lagerkoller zu entkommen, kannst du unsere sieben Exemplare ausprobieren. Wir haben weitere App-Tipps für dich: Diese TV-Apps machen deine mobilen Geräte zum Fernseher. Mach dir die Zeit in der Küche angenehmer: Diese Rezepte-Apps sind deine kulinarische Rettung.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.