Apps 

Google Maps wird mit dieser Funktion noch nützlicher

Dieses Google Maps-Update ist wohl längst überfällig.
Dieses Google Maps-Update ist wohl längst überfällig.
Foto: imago images / ZUMA Press
Google Maps wird mit dem Update noch praktischer. Für den ein oder anderen Nutzer wird das geplante Feature längst überfällig sein.

Die neue Funktion, die Google für einen der nächsten Google Maps-Updates plant, ist nicht nur praktisch, sondern führt gleichzeitig zu mehr Gerechtigkeit. Daher erscheint das neue Feature für die meisten Nutzer sicherlich als längst überfällig.

"Sie haben Ihr Ziel erreicht" – So kannst du Google Maps-Routen speichern
"Sie haben Ihr Ziel erreicht" – So kannst du Google Maps-Routen speichern

Google Maps-Update: Das soll besser werden

Google Maps weist viele praktische Features über den Routenplaner hinaus auf. Doch dieses ist besonders praktisch: Mit einem der nächsten Google Maps-Updates wird nämlich die Rollstuhlzugänglichkeit sowohl für Android als auch für iOS bald besser angezeigt. Nutzer können das Feature "Zugängliche Orte" aktivieren, damit die Rollstuhlzugänglichkeit deutlich sichtbar ist.

Ist "Zugängliche Orte" aktiviert, so zeigt ein Rollstuhlsymbol einen hindernisfreien Eingang, falls dieser vorhanden ist. Steht nachweislich kein barrierefreier Eingang zur Verfügung, wird dies in der App ebenfalls angezeigt. Außerdem können Nutzer sehen, ob an einem bestimmten Orte zugängliche Sitzplätze, Toiletten oder Parkplätze vorhanden sind.

So aktivierst du die Funktion, sobald das Google Maps-Update zur Verfügung steht:

  • Wähle in den Einstellungen "Zugänglichkeit".
  • Aktiviere "Zugängliche Orte".

Ab wann steht das Google Maps-Update zur Verfügung?

Zunächst gibt es die neue Funktion beim nächsten Google Maps-Update in den Ländern Australien, Japan, Großbritannien und den Vereinigten Staaten. Das bedeutet, dass sich deutsche Nutzer leider noch gedulden müssen. Doch laut Sasha Blair-Goldensohn, Softwareingenieur von Google Maps, ist die Unterstützung des Features für weitere Länder in der Vorbereitung.

Auch diese fünf Google Maps-Funktionen können weit mehr als Navigieren. Und für diesen Google Maps-Trick braucht es nur einen Finger. Wende diesen Tipp an, wenn Google Maps mal nicht funktionieren sollte. Ein besonderes Feature soll dich vor Gefahr warnen. Darum geht es bei dem Google Maps-Alarm.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen