Apps 

Verstehst du nur Bahnhof? So kannst du in WhatsApp die Sprache ändern

Du verstehst nur Bahnhof? So kannst du in WhatsApp die Sprache ändern.
Du verstehst nur Bahnhof? So kannst du in WhatsApp die Sprache ändern.
Foto: iStock.com/fizkes
Du kannst deinen Messenger gar nicht richtig nutzen, weil du die Optionen nicht verstehst? Wir zeigen dir, wie du bei WhatsApp die Sprache ändern kannst.

Hast du dein Handy mal aus Jux und Tollerei auf eine andere Sprache gestellt, dann wird auch der grüne Messenger in ebendieser angezeigt. Blöd ist natürlich, wenn du die App nun gar nicht mehr benutzen kannst, weil du das Interface nicht verstehst. Um die Chat-App wieder einwandfrei nutzen zu können, zeigen wir dir, wie du bei WhatsApp die Sprache ändern kannst.

WhatsApp-Nachrichten kommen nicht an? Das ist die Lösung
WhatsApp-Nachrichten kommen nicht an? Das ist die Lösung

WhatsApp: Sprache ändern leicht gemacht

Vielleicht hast du auch gar nichts umgestellt und wunderst dich nun, wieso der grüne Messenger mit unbekannten Wörtern geschmückt ist. Eventuell hat dir jemand einen Streich gespielt oder beim letzten Update ist etwas schief gelaufen. Wie dem auch sei: Bei WhatsApp die Sprache zu ändern ist super einfach. Damit du auf dem Weg zur Muttersprache keine Hindernisse hast, findest du im Folgenden eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für iPhones und Android-Handys.

1. WhatsApp-Sprache bei Android ändern

Die Sprache, in der die App angezeigt wird, wird nicht im Messenger selbst eingestellt. Oftmals hängt die WhatsApp-Sprache nämlich mit der Sprache des gesamten Handys zusammen. Um bei WhatsApp die Sprache zu ändern, musst du also die Handy-Sprache in den Einstellungen ändern:

  1. Öffne die "Einstellungen" auf deinem Android-Handy.
  2. Tippe nun auf den Punkt "System".
  3. Im Anschluss tippst du auf "Sprachen & Eingabe".
  4. Im Abschnitt "Sprache" wählst du dann die Sprache aus, in der du WhatsApp angezeigt haben möchtest. Die Sprache ändert sich dann für das ganze Handy.
  5. Sollte das Gerät sich jetzt nicht automatisch neustarten, dann schalte dein Smartphone einmal aus und wieder an.

Um die Sprache auch auf der Tastatur zu ändern, wählst du auf der Tastatur "Sprachen und Eingabe" und tippst dann auf das gewünschte Layout.

2. WhatsApp-Sprache ändern für iPhones

Auch, wenn du auch iPhone besitzt, musst du die Sprache für deinen Messenger in den allgemeinen Einstellungen ändern.

  1. Öffne zunächst die "Einstellungen" auf deinem iPhone.
  2. Nun tippst du auf den Reiter "Allgemein".
  3. Jetzt wählst du die Option "Sprache & Region".
  4. Unter "iPhone Sprache" kannst du deine gewünschte Sprache einstellen, um auch die WhatsApp-Sprache zu ändern.
  5. Sollte dein iPhone nicht automatisch einen Neustart durchführen, kannst du diesen jetzt manuell durchführen.

Um in WhatsApp die Tastatursprache zu ändern, gehst du in den Einstellungen mit folgendem Befehl vor: "Einstellungen" > "Tastatur" > "Tastaturen".

Fazit: WhatsApp-Sprache ändern ist ganz einfach

Der Trick, um die WhatsApp-Sprache zu ändern, liegt darin, den Vorgang direkt in den Handy-Einstellungen durchzuführen. Mit unseren Schritt-für-Schritt-Anleitungen solltest du dabei keine Probleme haben. Ist dein WhatsApp-Profilbild plötzlich weg, kann das diese acht Ursachen haben. In einer anderen Anleitung zeigen wir dir, wie du WhatsApp-Nachrichten speichern kannst.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen