Apps 

Diese 3 Bilderkennungs-Apps versorgen dich im Handumdrehen mit den wichtigen Infos

Diese Bilderkennungs-App sind besonders lohnenswert.
Diese Bilderkennungs-App sind besonders lohnenswert.
Foto: iStock.com/blackCAT
Du hast etwas entdeckt, weißt aber nicht was es genau ist? Hier könnte eine Bilderkennungs-App Abhilfe schaffen. Wir stellen dir im Folgenden drei Tools vor.

Du bist gerade am Spazieren und hast zufällig etwas gesehen, was dich interessiert, doch dir fällt einfach nicht, was es sein könnte. Die schlauen App-Entwickler ist diese Marktlücke nicht entgangen, sodass es mittlerweile einige Bilderkennungs-Apps gibt. Doch welche liefern dir verlässliche und genügend Informationen? Wir stellen dir drei Anwendungen vor und sagen was sie alles können.

Play Store-Alternativen: So bekommst du Apps auch ohne Google
Play Store-Alternativen: So bekommst du Apps auch ohne Google

Bilderkennungs-App: Diese drei sind lohnenswert

Ein netter Spaziergang kann immer wieder mal eine kleine Entdeckungstour werden. Doch nicht nur draußen, auch im eigenen Haushalt hast du bestimmt sämtliche Sachen, bei denen du auf Anhieb nicht weißt, was sie eigentlich alles können oder schlicht wie sie heißen. Und hier kommen Bilderkennungs-Apps ins Spiel. Durch das Abfotografieren einer Sache können sie dir im Idealfall allerlei Informationen ausspucken. Doch nicht alle sind so ausgereift, dass sie gleich alles erkennen. Aus diesem Grund zeigen wir, mit welchen du den größten Erfolg haben wirst.

#1 Google Lens

Das sei schon mal vorneweg gesagt: Google Lens ist mit ziemlich großem Abstand das beste Tool in unserer Aufzählung. Die App aus dem Hause Google ist eine Geheimwaffe. Du kannst hier nicht nur Sachen abfotografieren und dir Informationen anzeigen lassen, sondern auch unter anderem Texte übersetzen lassen, Rezensionen einsehen, nach Alternativen suchen und so weiter. Im Grunde genommen sind dir hier keine Grenzen gesetzt. Durch die ausgefeilte KI ist diese App einsame Spitze. Allerdings gibt es auch einen Haken: Lens fordert von dir relativ viele Zugriffsrechte und hat auch dementsprechend Einsicht in deine Aktivitäten.

#2 CamFind

Das Prinzip von CamFind ähnelt dem von Google Lens sehr stark. Auch hierbei geht es darum, Dinge, Sehenswürdigkeiten, Pflanzen et cetera zu abfotografieren und anschließend Informationen zu erhalten. Im Gegensatz zu Lens spuckt dieser aber deutlich weniger Ergebnisse aus und tut sich mit einigen Gegenstände auch schwer. Doch als Alternative ist es dennoch nutzbar.

#3 Search By Image

Etwas anders ist diese Bilderkennungs-App. Hier geht es darum, dass du ein Bild von etwas oder jemandem machst und anschließend dann siehst, wo das Bild bereits hinterlegt wurde. So kannst du beispielsweise Fakes herausfinden und auch für das sogenannte Romance Scam eignet sich die App sehr gut, falls eine Person eine gefälschte Identität angenommen hat. Apps dieser Art gibt es extrem viel, doch die Ergebnisse bei Search By Image sind durchaus vielversprechend.

Fazit: Sehr wenig Auswahl

Wenn du eine Bilderkennungs-App wie Google Lens suchst, dann wirst du nicht schnell fündig. Mal abgesehen davon, dass es nur wenige gibt, ist es auch wichtig, dass sie so viel wie möglich auf Anhieb erkennen. Und so fällt das Fazit recht deutlich aus: Google Lens ist das Maß aller Dinge. Solltest du solch eine App brauchen, dann hast du mit diesem Tool den größten Erfolgsfaktor.

Wie du siehst, gibt es relativ wenige (und zugleich gut funktionierende) Bilderkennungs-Apps. Und wenn wir schon beim Thema Apps sind: Diese sind die besten Sternebilder-Tools. Falls du nach eBay Kleinanzeigen-Alternativen suchst, dann solltest du das hier anschauen.

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen