Dein Profilname bei Instagram ist wichtig, denn über deinen Namen finden dich andere User, können dir Nachrichten schicken und dir folgen. Möchtest du deinen Instagram-Namen ändern, zum Beispiel weil du unzufrieden mit deinem Namen bist oder einfach mal was Neues ausprobieren möchtest, haben wir die passende Anleitung für dich.

Welcher Name wird auf Instagram angezeigt?

Welchen Namen solltest du ändern? In deinem Profil findest du die Optionen „Name“ und „Benutzername“. Tatsächlich ist der Benutzername derjenige, der für Kommentare, Stories und Beiträge ausgespielt wird. Der andere Name wird nur in deinem Profil angezeigt. Dennoch kannst du über die Suche auch mit diesem Namen gefunden werden.

Gut zu wissen: Während du bei deinem Benutzernamen relativ wenig Gestaltungsmöglichkeiten hast, kannst du deinen Namen individuell gestalten und sogar mit Emojis ausschmücken.
Da du über ihn auch gefunden werden kannst, bietet es sich an, ihn passend zu deinem Content zu optimieren. So wirst dein Account auch mit Schlagwörtern aus der Suche gefunden.

Instagram: Namen ändern leicht gemacht

Wenn du deinen Instagram-Namen ändern möchtest, kannst du das über die App oder den Browser erledigen. Beide Varianten sind kinderleicht. Das Schwierigste wird es wahrscheinlich sein, einen Namen zu finden, der noch nicht von einem der über eine Milliarde Nutzer verwendet wird und zu dir passt.

Hast du deinen neuen Instagram-Namen parat, kann es losgehen. Wir erklären dir, wie du du deinen neuen Namen in der App und im Browser einstellen kannst.

Instagram-Namen ändern in der App

Wenn du dich dafür entscheidest, deinen Instagram-Namen in der App zu ändern, gehe wie folgt vor:

  1. Öffne Instagram auf deinem Smartphone.
  2. Drücke auf das kleine runde Icon mit deinem Profilbild am unteren rechten Rand.
  3. In der Mitte des Bildschirms wird dir eine Leiste angezeigt, auf der „Profil bearbeiten“ steht. Tippe hierauf.
  4. Unter „Benutzername“ steht dein aktueller Instagram-Name. Wenn du nun auf die Zeile tippst, kannst du den Eintrag entfernen und einen neuen Namen eintippen.
  5. Nun wird dir angezeigt, ob der Name noch verfügbar ist. Wenn nicht, musst du einen anderen wählen. Ist dein Name verfügbar, bestätige die Eingabe mit dem Häkchen-Symbol in der oberen rechten Ecke.

Instagram-Namen ändern im Browser

Du kannst deinen Instagram-Namen auch über die Browser-Anwendung ändern. Dazu musst du folgendermaßen vorgehen:

  1. Öffne deinen Browser und gehe zur Instagram-Webseite.
  2. Melde dich mit deinen Login-Daten an.
  3. Wähle dein Profil aus und gehe zu „Profil bearbeiten“.
  4. Unter „Benutzername“ steht dein aktueller Instagram-Name. Wenn du nun auf die Zeile klickst, kannst du den Eintrag entfernen und einen neuen Namen eintippen.
  5. Bestätige die Eingabe. Damit ist dein neuer Instagram-Name gesetzt.

Wie du deinen Instagram-Namen ändern kannst, weißt du nun. Falls dir jedoch ein Profil nicht ausreicht, dann kannst du einen zweiten Instagram-Account erstellen.

Tipp: Dein alter Instagram-Benutzername wird für 14 Tage nach der Änderung geblockt. Solltest du in diesem Zeitraum also wieder zu deinem alten Namen wechseln wollen, ist dies ohne Probleme möglich.

Wie oft kann man den Namen auf Instagram ändern?

Wie du siehst, ist es ganz einfach, deinen Instagram-Namen zu ändern. Lass deiner Kreativität freien Lauf und probiere neue Namen aus. Und wenn du doch nicht ganz zufrieden sein solltest, dann ändere ihn einfach ein weiteres Mal.

Was du allerdings beachten solltest: Innerhalb von zwei Wochen kannst du nur zweimal deinen Instagram-Namen ändern. 14 Tage beträgt anschließend die Wartefrist, bevor du einen anderen Benutzernamen vergeben kannst.

Möchtest du statt deinen Instagram-Namen zu ändern, gleich deinen ganzen Instagram-Account löschen, dann kannst du auch dies schnell und einfach erledigen.

Quelle: Instagram, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.