Apps

Kostenlose Scanner-App von Microsoft bekommt ein großes Update

Die kostenlose Scanner-App von Microsoft wird im Rahmen einen großen Rebrandings umbenannt und bekommt viele neuen Funktionen.
Die kostenlose Scanner-App von Microsoft wird im Rahmen einen großen Rebrandings umbenannt und bekommt viele neuen Funktionen.
Foto: Microsoft, canva.com [M]
Microsoft will seine kostenlose Scanner-App viel beliebter machen. Die Software wird stark verbessert und bekommt einen neuen Namen.

Viele Nutzer sind überrascht, wenn sie erfahren, dass Microsoft mit "Office Lens" eine komplett kostenlose Scanner-App anbietet. Nur die wenigsten wissen von ihrer Existenz. Das soll sich jetzt ändern, denn ein großes Update, kombiniert mit einem Rebranding soll die Anwendung viel beliebter machen.

Android-Apps in Windows 10? Microsoft eröffnet neue Möglichkeit
Android-Apps in Windows 10? Microsoft eröffnet neue Möglichkeit

Microsofts kostenlose Scanner-App ist kaum bekannt

Das Office-Paket von Microsoft ist so ziemlich jedem Menschen bekannt, der schon einmal einen Computer oder einen Laptop benutzt hat. Programme wie Powerpoint, Word und Excel gehören bei Milliarden von Geräten zur Standard-Ausstattung. Eine andere Software von Bill Gates Technikriesen kennt jedoch kaum jemand. Es handelt sich um die kostenlose Scanner-App "Office Lens".

Obwohl die App kostenlos ist, wurde sie im Google Play Store "nur" 625.000 Mal heruntergeladen. Das ist ein außergewöhnlich niedriger Wert im Vergleich zu anderen Microsoft-Programmen wie Word, dass über 5,6 Millionen Mal heruntergeladen wurde. Das soll sich laut Windows Central jedoch schon bald ändern. Ein großes Update soll eine Menge Verbesserungen für die kostenlose Scanner-App bringen.

Neuer Name und neue Funktionen

Mit einem groß angelegten Rebranding will Microsoft die Beliebtheit der Anwendung steigern. Zu diesem Zweck wird die App von "Office Lens" in "Microsoft Lens" umbenannt. Gleichzeitig werden mit einem großen Update zahlreiche neue Funktionen vorgestellt, die Lens zu einer der beliebten kostenlosen Scanner-Apps auf dem Markt katapultieren könnten.

Die Hauptfunktion von Microsoft Lens, das Abfotografieren von Dokumenten und die Umwandlung der Bilder in PDF-Dokumente, wird stark erweitert. Künftig kannst du bis zu 100 Seiten PDFs oder Bilder digitalisieren, zahlreiche Filter anwenden, gescannte Seiten bearbeiten und mehrere gescannte Seiten frei umordnen.

Hinzu kommen neue intelligente Funktionen wie das Erkennen von Text, Tabellen oder Kontaktinformationen in Bildern sowie eine QR-Code-Scanner-Funktion. Die neuen Funktionen sollen sowohl für Android- als auch für iOS-Nutzer in den kommenden Monaten ausgerollt werden. Hier findest du Microsoft Lens im Google Play Store und im App Store.

Die kostenlose Scanner-App ist nicht das einzige, woran Microsoft zurzeit arbeitet. Das beliebte Mailprogramm Microsoft Outlook soll einen Nachfolger bekommen. Auch das neue Betriebssystem Microsoft Windows 10X ist Berichten zufolge so gut wie fertig.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen