Apps 

Google Maps-Update macht die App so praktisch wie nie

Ein Google Maps-Update ist in Planung.
Ein Google Maps-Update ist in Planung.
Foto: IMAGO / imagebroker
Immer wieder sorgen Google Maps-Updates mit neuen Features dafür, dass die App mehr ist als "nur" ein Routenplaner. Auch die neue Funktion erweitert den Nutzen der Anwendung.

Google Maps ist schon seit längerem mehr als nur ein Routenplaner, der Straßenkarten unnötig gemacht hat. Nun können wir mit einem Google Maps-Update eine Funktion erwarten, die das Parken noch bequemer und entspannter gestalten kann.

"Sie haben Ihr Ziel erreicht" – So kannst du Google Maps-Routen speichern
"Sie haben Ihr Ziel erreicht" – So kannst du Google Maps-Routen speichern

Google Maps-Update: Autofahren wird noch angenehmen

Ein Google Maps-Update sorgt dafür, dass du mit der App nicht nur von einem zum nächsten Ort gelangen, sondern auch gleich bequem parken kannst. Denn eine Funktion geht mit einer Pilotphase an den Start, die es ermöglicht, ein Parkticket über die Google Maps-App zu ziehen. Du kannst es direkt mit Google Pay bezahlen und ganz einfach die Parkdauer verlängern – ohne extra zum Auto zurückkehren zu müssen.

"Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche 'Parken bezahlen', die angezeigt wird, wenn Sie sich Ihrem Ziel nähern. Geben Sie dann Ihre Zählernummer und die Zeit ein, für die Sie parken möchten, und tippen Sie auf 'Bezahlen'. Müssen Sie Ihrem Messgerät mehr Zeit hinzufügen? Verlängern Sie Ihre Parksitzung ganz einfach mit nur wenigen Fingertipps", heißt es in einem Blogeintrag von Google.

Seit dem 17. Februar 2021 ist das Bezahlen des Parktickets bei Google Maps in mehr als 400 Städten in den USA für alle mit Android-Gerät möglich. Auch für iOS-Geräte soll dies in Kürze verfügbar sein. Laut Google soll die Möglichkeit in den kommenden Wochen weltweit auf 80 Agenturen auf Android ausgeweitet werden. Ob Deutschland dabei ist, ist unklar, wir gehen jedoch davon aus, dass es auch hierzulande möglich sein wird.

Weitere Funktionen bei Google Maps

Immer wieder sorgen Google Maps-Updates für zahlreiche praktische Funktionen. Um Google Maps gut nutzen zu können, solltest du bei Android den Kompass kalibrieren. Wusstest du außerdem, dass du bei Google Maps die Luftlinie messen kannst? Ein chinesisches Unternehmen macht der App jedoch Konkurrenz. Das kann die Google Maps-Alternative.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen