Apps

Wird Bluetooth bald abgelöst? Google stellt neue App vor

Eine neue Google-App soll der große Schritt in Richtung einer besseren Alternative für Bluetooth sein.
Eine neue Google-App soll der große Schritt in Richtung einer besseren Alternative für Bluetooth sein.
Foto: iStock.com/da-kuk
Google hat eine neue Apple vorgestellt, die aktuell noch nicht viel leistet. Dennoch zeigt sich manch ein Experte begeistert von der Technologie, die sie in Aussicht stellt. Wir klären auf was drin steckt. 

Die neue Google-App WifiNanScan wurde vor kurzem veröffentlicht. Besonders beeindruckt sind die Nutzer von der App bislang nicht. Im Google Play Store etwa hagelt es üble Verrisse und die App kommt nur auf 2,7 von fünf Sternen bei 126 Bewertungen (Stand 24. März 2021). Doch Experten sehen in der App eine revolutionäre Technologie versteckt, die vielleicht eines Tages sogar Bluetooth ablösen könnte. Was ist aber an diesen Prognosen wirklich dran?

Mehrere Bluetooth-Lautsprecher koppeln: Tricks, die helfen
Mehrere Bluetooth-Lautsprecher koppeln: Tricks, die helfen

Besser als Bluetooth? So urteilen Experten über neue Google-App

Bislang richtet sich die neue Google-App WiFiNanScan über den Google Play Store vor allem an Entwickler, die sich mit Apps austoben wollen, die mit alternativen Bluetooth-Funktionen arbeiten. Normale Verbraucher berichten eher von Abstürzen und einer sinnlosen App. Die Kollegen von BGR aber sprechen von einer Technologie, die besser ist als Bluetooth. Über die neue Technik von Google könnten bald viele neue mobile Apps auf kompatible Smartphones kommen, für die du keine aktive Internetverbindung benötigst. Diese neue Technologie soll so funktionieren wie Bluetooth.

Ein Vorteil gegenüber Bluetooth sei es aber, dass mit der App Verbindungen zwischen Geräten auch über eine weit größere Distanz möglich sei. Android-Geräte, die mindestens mit Android 8.0 operieren, sollen in der Lage sein, die Apps zu nutzen, die über Wi-Fi Aware funktionieren, auch bekannt unter dem Namen Neighbor Awareness Networking (NAN). Über dieses Netzwerk soll es Handys möglich sein, untereinander eine Verbindung ohne WLAN oder Bluetooth aufzubauen.

Große Datenmengen sollen übertragbar werden

Sind zwei Smartphones über Wi-Fi Aware miteinander verbunden, könnten große Datenmengen zwischen ihnen transportiert werden können. Was bei Bluetooth sehr lange dauern oder gar nicht mehr machbar wäre, soll laut Google mit der neuen Technik möglich werden. So könnten Nutzer etwa über größere Distanzen mobil Spiele auf dem Handy gegeneinander spielen ohne dabei ihr mobiles Internetguthaben aufzubrauchen.

Bis es aber soweit ist muss Google noch stärker in Entwickler investieren, die ähnliche Google-Apps wie WifiNanScan bauen. Letztere ist unter Nutzern bislang nur dafür bekannt, dass sie oft abstürzt.

Wusstest du, dass du Bluetooth nachrüsten kannst? Wir zeigen dir, wie das geht. Das kannst du tun, wenn deine Bluetooth-Kopfhörer sich mal nicht verbinden sollten.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen