Apps

Wander-Apps kostenlos: Die schönsten Routen direkt aufs Handy

Die besten Wander-Apps sind nicht nur kostenlos, sondern zeigen dir immer den richtigen Weg.
Die besten Wander-Apps sind nicht nur kostenlos, sondern zeigen dir immer den richtigen Weg.
Foto: imago images/Westend61
Kostenlose Wander-Apps gibt es viele, doch nur ein paar von ihnen lohnen sich so richtig. Wir verraten dir, auf welche von ihnen du vertrauen kannst, damit bei deinem nächsten Trip in die Natur nichts schiefgehen kann.

Seit jeher zählt das Erkunden der Natur zu einer der liebsten Beschäftigungen der Menschen. War es früher wohl noch der Entdeckergeist oder der bloße Instinkt, der dazu geführt hat, dass wir uns draußen herumgetrieben haben, so ist es heute wohl vor allem die Sehnsucht nach Ruhe, Ausgeglichenheit und Entspannung, die uns in regelrechte Wanderlust versetzt. Doch auch in der Wildnis kann zumindest ein wenig technologischer Fortschritt nicht schaden: Mit dem Smartphone im Gepäck und den besten Wander-Apps, die dir kostenlos nicht nur bei der Routenplanung und der Navigation helfen, sondern noch eine ganze Menge anderer nützlicher Infos liefern, kann nichts mehr schiefgehen.

Wearables: Diese 5 Fitnesstracker messen deinen Blutdruck
Wearables: Diese 5 Fitnesstracker messen deinen Blutdruck

Kostenlose Wander-Apps: Dein moderner Kompass

Nicht nur, dass die Wander-Apps kostenlos daherkommen, sondern auch ihre Vielzahl an hilfreichen Funktionen, die du teilweise sogar offline nutzen kannst, machen sie zum idealen Wegbegleiter. Dabei spielt es keine Rolle, ob du Naturexperte oder Grünschnabel bist. Für ein richtiges Outdoor-Abenteuer ist in jedem Fall etwas für dich dabei.

Eine gute Wander-App verspricht neben den Standardfunktionen, wie beispielsweise einem Höhenprofil, einem Routenplaner, einem Kompass sowie einer Möglichkeit, die zurückgelegte Strecke berechnen zu lassen, meist auch noch nützliche zusätzliche Features, wie zum Beispiel topografisch übersichtlich aufbereitete Karten des Gebiets, Nebeninformationen zur Region und dem Weg sowie die Möglichkeit, sich mit anderen Nutzern auszutauschen.

Die Grundvoraussetzungen

Um die von uns vorgestellten Wander-Apps kostenlos nutzen zu können, benötigst du in der Regel einfach nur ein zumindest halbwegs aktuelles Smartphone. Die Apps laufen sowohl auf Android-, als auch auf Apple-Geräten. Für die uneingeschränkte Nutzung in der Natur empfiehlt es sich aber, wenn du immer für ein vollständig geladenes Gerät garantieren kannst. Hierbei helfen dir Powerbanks oder ein zusätzlicher Akku, damit dir unterwegs auch ja nicht der Saft ausgeht.

Kein Netz vor lauter Bäumen

Ein denkbar ungünstiges Szenario ist es, wenn du dich mit deiner Wander-App durch Wald und Wiese geschlagen hast, aber urplötzlich dein mobiles Netz den Geist aufgibt. Doch keine Panik, du musst nicht erst im Survival-Modus auf den Rettungshubschrauber warten, ehe du dich zurück zur Zivilisation begeben kannst, denn glücklicherweise haben die meisten Wander-Apps eine Offline-Funktion verbaut, mit der du auch ohne stabile Verbindung den Weg aus dem Wald findest.

Wander-App #1: Komoot

Mit der Wander-App Komoot, die kostenlos im Google Play Store und in Apples App Store verfügbar ist, genießt du nicht nur eine große Auswahl an vorhandenen Touren, sondern wirst Teil einer sehr aktiven Community aus begeisterten Naturfreunden. Die Routen funktionieren weltweit und sogar offline. Hinter jeder Tour verstecken sich hilfreiche und vor allem interessante Informationen zur Höhenlage oder dem Schwierigkeitsgrad der Strecke.

Neben den bekannten Wanderwegen können mit Komoot echte Geheimtipps von dir erkundet werden, denn jeder Nutzer kann seine individuellen Touren mit der Community von Komoot teilen. Hinzu kommt die tolle Routing-Funktion, mit der du Anfangs- und Endpunkt selbst wählst und dir anschließend eine Route inklusive sehenswerter Zwischenstopps ausgespuckt wird. Sowohl am PC, als auch direkt am Smartphone lassen sich die Touren planen, Freunde kannst du ebenfalls direkt einladen.

Wander-App #2: Outdooractive

Die ebenfalls kostenlose Wander-App Outdooractive bietet dir eine nahezu endlose Auswahl an Touren, die entweder vom App-Anbieter oder von anderen Nutzern für dich zur Verfügung gestellt wurden. Dabei genießt du Streckenvorschläge, die sich anhand deiner vorherigen Suchkriterien und deine aktuelle Region anpassen. Gängige Informationen, wie beispielsweise zur Strecke, dem Höhenprofil und der Schwierigkeit findest du auch bei Outdooractive ansprechend aufbereitet.

Dank des Tourenplaners kannst du dir individuelle Routen erstellen, die Planung ist dabei sehr intuitiv und flexibel, denn du kannst deine Strecke live nach deinen Wünschen anpassen. Natürlich gibt es auch eine Offline-Funktion der Wander-App, aber kostenlos ist diese leider nicht.

Wander-App #3: Bergfex

Bergfex ist die wohl bekannteste und beliebteste Wander-App, immerhin wartet sie mit mittlerweile über 70.000 GPS-Touren auf jeden, der sich gerne ins Grün begeben möchte, aber dabei einen Plan benötigt. Bergfex ist ebenfalls für iOS und Android verfügbar und bietet dir Zugriff auf detaillierte Karten und Filtermöglichkeiten, die sich nach Art der Aktivität, Dauer oder Distanz der Strecke richten.

Die Touren kommen meist aus der eigenen Feder von ambitionierten Abenteurern, hinzu gesellen sich ausführliche Informationen zu Anfahrt oder Parkmöglichkeiten, um den Trip so unkompliziert wie möglich gestalten zu können. Zu den üblichen Funktionen kommen bei Bergfex sogar die Möglichkeit zum Messen deiner Herz- und Trittfrequenz.

Fazit: Mit Wander-Apps die Natur erleben

Die Wander-Apps, die du kostenlos in den App Stores herunterladen kannst, bringen dir die Natur nicht nur ein Stück näher, sondern lassen sie dich förmlich erleben. Du bist immer optimal vorbereitet, wenn du dich den Herausforderungen einer neuen Route stellst und dank der starken Community wird es bei der Wahl der Strecke nie langweilig. Welche Outdoor-Apps sich noch lohnen, verraten wir dir hier. Und mit den besten Survival-Gadgets bist du für jede kleine (und große) Katastrophe gerüstet.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen