Veröffentlicht inApps

Was ist Tinder? (einfach erklärt)

Heute werden Apps für vieles benutzt. Vor allem auch für Dating. Eine der bekanntesten und beliebtesten Apps dafür ist Tinder. Wir zeigen dir, wie diese funktioniert.

Tinder-Logo
Tinder-Logo © imago images / NurPhoto

Im digitalen Zeitalter dreht sich alles ums Internet. Viele Aktivitäten werden sogar größtenteils auf Plattformen verlagert. So sieht es eben auch mit dem Dating aus. Doch bei den vielen verschiedenen Apps und Portalen ist es nicht immer einfach den Überblick zu behalten. „Was ist Tinder eigentlich?“. Vielleicht hast du dich das auch schon einmal gefragt. Hier erklären wir dir, wie diese Dating-App funktioniert.

Was ist Tinder?

Ebenso wie die meisten Apps, versucht auch Tinder uns das Leben einfacher zu machen. Die mobile Dating-App ermöglicht den Nutzern:innen nämlich das Kennenlernen von Menschen in der näheren Umgebung. Ganz egal, ob du nur neue Bekanntschaften knüpfen willst oder auf der Suche nach dem passenden Partner bist.

Also, was ist Tinder?

Wie die App selbst schreibt, ist es ein Ort der Möglichkeiten.

Anmeldung bei Tinder

Um die App zu nutzen, musst du dir zuerst ein Konto einrichten. Das geht für Android- ebenso wie für Apple-Geräte. Außerdem kannst du dein Konto auch über das Internet erstellen. Die drei Anleitungen haben wir für dich parat:

#1 Für Android

  • Lade dir zuerst die Tinder-App aus dem Google Play Store herunter.
  • Wähle nun eine Login-Methode.
  • Gib danach deine Handy-Nummer ein und verifiziere diese.
  • Erstelle anschließend dein Profil und personalisiere die Tinder-Berechtigungen (zum Beispiel Mittleitungen oder GPS-Daten).
Symbolbild Tinder-Konto einrichten, Credits; imago images / Kirchner-Media

#2 Für iOS

  • Lade dir die Tinder-App für iOS herunter und tippe auf „Konto anlegen„.
  • Gib dann deine Handynummer ein und verifiziere diese.
  • Gib anschließend deine E-Mail-Adresse ein und erstelle daraufhin dein Profil.
  • Erteile Tinder zum Schluss die nötigen Berechtigungen.

Übrigens:

Für eine optimierte und schnellere Anmeldung kannst du Tinder auch mit deinem Apple- oder Facebook-Konto verknüpfen. Aber das ist natürlich kein Muss.

#3 Anmelden über die Tinder-Webseite

  • Öffne die Tinder-Webseite und klicke auf Anmelden.
  • Wähle anschließend zwischen „Mit Google anmelden“ oder „Mit deiner Telefonnummer anmelden„.
  • Erstelle nun dein Profil und erteile Tinder die nötigen Berechtigungen.

Und schon geht’s los. Nun kannst du viele neue Menschen in deiner Umgebung kennenlernen.

So funktioniert Tinder

Nachdem du dein Konto erstellt hast, kannst du sofort mit dem Kennenlernen loslegen. Vorher kannst du natürlich noch Bilder von dir hochladen, deine Beschreibung hinzufügen oder ändern und Ähnliches vornehmen. Allerdings fehlt dir an diesem Punkt noch ein wichtiger Aspekt der Frage „Was ist Tinder?“. Schließlich musst du ja auch wissen, wie das „Match-Making“ auf der App funktioniert.

Das Besondere an Tinder ist die Swipe-Funktion, was so viel wie „wischen“ bedeutet. Denn nur durch dieses wird das direkte Chatten auf der Plattform möglich.

Doch vor dem privaten Chatten muss erstmal geswipt werden:

Dir werden zuerst verschiedene Profile von den Menschen in deiner Nähe angezeigt. Mit der Swipe-Funktion kannst du bei jedem einzelnen Profil entweder nach rechts oder nach links wischen. Wischt du nach rechts, bedeutet das, dass du die Person interessant findest und gerne privat mit ihr chatten würdest. Wenn du kein Interesse an einer Person hast, wischt du nach links. Die Person wird davon allerdings nicht benachrichtigt.

Und jetzt kommt das Spannende an dem Ganzen:

Wenn zwei Nutzer:innen sich gegenseitig nach rechts gewischt haben, entsteht ein sogenanntes Match. Ist dies bei dir der Fall, wird automatisch ein Chat zwischen dir und dieser Person gestartet und ihr könnt direkt kommunizieren.

Symbolbild Tinder-Match, Credits; imago images / Ritzau Scanpix

Tinder: beliebt und praktisch

Dating-Apps wie Tinder sind vor allem wegen ihrer coolen Funktionen beliebt. Die Swipe-Funktion zum Beispiel findet das perfekte Match für dich. Das Interesseäußern ist auch super einfach: Mit nur einmal wischen kannst du dir eine neue Bekanntschaft sichern.

Und wenn du direkt loslegen willst, haben wir die passenden Tipps und Tricks für dich parat, mit denen du gut ins Gespräch kommst. Außerdem haben wir den passenden Ratgeber für dich: Das sind die Go´s und No-Go´s beim Flirten auf Tinder.

Quelle: Tinder

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.