Smartphone-Nutzer:innen können auf mehrere verschiedene Möglichkeiten für die schnelle Kommunikation mit ihren Liebsten zurückgreifen. Besonders beliebt sind Messenger-Apps, unter denen sich WhatsApp hervorgehoben hat. Trotz datenschutzrechtlicher Kontroversen und steigender Konkurrenz hält sich das Meta-Produkt wacker am Markt. Eine neue Funktion soll schon bald zusätzliche Anreize schaffen.

WhatsApp: Telefonieren mit noch mehr Personen

Die Stiftung Warentest ist sich zwar einig, dass WhatsApp nicht der beste Messenger ist. Dennoch nutzen ihn noch viele Millionen Menschen täglich. Die dürfen sich darüber freuen, dass die Entwickler:innen nicht müde werden, ihr Produkt kontinuierlich zu verbessern. Nun arbeiten sie an einem neuen Update, das laut WA Beta Info die Telefonfunktion ausweiten soll.

Demnach sollen in naher Zukunft Links eingeführt werden, mit denen Leute direkt einem Telefonat oder einem Gruppengespräch beitreten können. Diese Links kannst du mit allen auch per Mail teilen. Und das bedeutet: Auch Personen, die du zu diesem Zeitpunkt noch nicht im Telefonbuch als Kontakt gespeichert hast, können so mit dir telefonieren. Zuvor war das nur bei Chats möglich. Trotzdem müssen auch die neuen Kontakt zumindest für ein WhatsApp-Konto verfügen.

Ein genaues Veröffentlichungsdatum für die neue Funktion gibt es aber derweil noch nicht. Hoffentlich wird sie aber nicht wie eine andere WhatsApp-Funktion heimlich wieder zurückgezogen.

Quelle: WA Beta Info

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.