Nutzt du Videokonferenz-Dienste unter anderem für Sportkurse oder Coachings, musst du bei Gelegenheit Zoom Musik abspielen. Dabei ist die Einrichtung hierfür schnell erledigt.

Wie kann ich im Zoom-Meeting Musik abspielen?

Um in Zoom Musik abzuspielen, sind nur 4 kleine Schritte erforderlich. Dabei gehst du wie folgt vor:

  1. Gehe ins Meeting: Zunächst musst du das Zoom-Meeting erstellen, in welchem du die Musik starten willst.
  2. Öffne die Freigabeeinstellungen: Klicke im Zoom-Meeting auf „Bildschirm freigeben“ in der unteren Zeile.
  3. Erweitere die Freigabeoptionen: Im nun geöffneten Pop-Up-Fenster musst du „Erweitern“ auswählen.
  4. Teile die Computeraudio: Klicke auf die Option „Nur Computerton“ und anschließend unten rechts auf „Teilen“

Nun wird im Zoom-Meeting die Audio deines Computers freigegeben. Jetzt kannst du direkt einen Streamingdienst, eine MP3 oder ein YouTube-Video starten und die anderen Teilnehmenden damit erreichen.

Hinweis: Mit dieser Option werden alle Töne des Computers geteilt. Das betrifft also deine Musik, aber auch Videos oder Systemtöne.

Ist es möglich, in Zoom Musik und Mikrofon gleichzeitig zu nutzen?

Die einfache Antwort ist: Ja! Gibst du deine Computeraudio frei, beeinflusst dies nicht dein Mikrofon. Sprichst du also während des Meetings in dein Mikrofon, wird der Ton über die Musik gelegt und alle Personen, welche am Zoom-Meeting teilnehmen, können Musik und Stimme wahrnehmen.

Was tun, wenn die Stimme oder die Musik ständig lauter und leiser wird?

Nutzt du Hintergrundmusik und dein Mikrofon parallel, kann es passieren, dass Zoom die Lautstärke der beiden Audios permanent lauter oder leiser stellt. Die Ursache ist, dass Zoom nicht weiß, auf welche der Audioquellen die Lautstärke optimiert werden soll. Wenn du das verhindern willst, solltest du einige kleine Einstellungen vornehmen:

  1. Entferne die automatische Lautstärkeeinstellung: Gehe in die Audioeinstellungen und entferne das Häkchen bei „Lautstärke automatisch einstellen“
  2. Aktiviere die Originalton-Schaltfläche: Öffne die erweiterten Audioeinstellungen mit dem Button in der unteren rechten Ecke der Audioeinstellungen. Anschließend setzt du das Häkchen bei „Im-Meeting Option „Originalton aktivieren“ vom Mikrofon anzeigen“.
  3. Optimiere die Audioverarbeitung: Im Bereich „Audioverarbeitung“ der erweiterten Audioeinstellungen setzt du die Drop-Down-Menüs von oben nach unten auf „Deaktivieren“, „Deaktivieren“ und „Automatisch“.

Hast du diese Einstellungen vorgenommen, sollte die Lautstärke deiner Musik oder der Sprache nicht mehr schwanken.

Tipp: Im Meeting wird dir nun oben links der Button „Originalton aktivieren“ angezeigt. Bist du fertig damit, in Zoom Musik abzuspielen, kannst du mit dieser Schaltfläche die ursprünglichen Audioeinstellungen direkt wiederherstellen.

Quelle: ITler.net

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.