Mit reißerischen Ankündigungen kann der Unternehmer Elon Musk durchaus umgehen. Mal verkündet der Tesla-CEO seine Ideen via Twitter, mal wendet er sich lediglich an seine Mitarbeiter:innen. Doch kann selbst in solchen Fällen etwas an die Öffentlichkeit gelangen. Auch das Tesla Model 2, ein Elektroauto ohne Pedale und Lenkrad, sorgt derzeit für einiges Aufsehen. Mit dem Namen scheint der Konzernchef aber nicht zufrieden.

Tesla Model 2: Der Name geht nicht

Im Rahmen des Giga-Fests hat Elon Musk angekündigt, dass das Tesla Model Y bald das meistverkaufte Elektroauto der Welt sein wird. Der neue Bestseller soll dem Autobauer aus dem kalifornischen Palo Alto dabei helfen, sein Ziel zu erreichen: die Transformation der Mobilität. Das billige 25.000-Dollar-Elektroauto, das im Laufe der nächsten Jahre auf den Markt kommen soll, werde wiederum zurückstecken müssen. „Tesla Model 2“ werde es dem CEO zufolge nicht heißen.

„Ja, das Model 2 ist kein Auto. Es gibt kein Model 2. Die ‚3‘ steht für ‚E‘. Wir wollten es ‚Model E‘ nennen, aber dann hat Ford gedroht, uns zu verklagen, also haben wir gesagt: ‚Gut, dann nennen wir es eben Model 3‘. Es heißt also S, 3, X, Y.“

Elon Musk
Tesla

Elon Musk bleibt vage

Im Rahmen eines All-Hands-Meetings soll Elon Musk schon Anfang September über das Model 2 gesprochen haben. Interne Quellen berichteten, dass Musk die Idee in Betracht zog, den 25.000 US-Dollar teuren Kleinwagen ohne Lenkrad oder physische Pedale auf den Markt zu bringen. Auch damals habe der CEO aber klargestellt, dass der Name des neuen Elektroautos nicht „Tesla Model 2“ lauten würde. Unklar bleibt derweil, wie das neue Modell des US-Konzerns am Ende heißen wird.

Der Öffentlichkeit gegenüber hat Elon Musk bisher noch keine genauen Informationen zum neuen Tesla-Auto bekanntgegeben. Es wird allerdings spekuliert, dass das neue Fahrzeug in zwei Jahren, also 2023, erscheinen wird. Ein Jahr zuvor soll das Unternehmen wiederum bereits den erste Prototyp des kontroversen Tesla Bots veröffentlichen.

Bisherige Elektroautos von Tesla:
Tesla Roadster (2008)
Tesla Roadster (2020)
Tesla Model S
Tesla Model 3
Tesla Model X
Tesla Model Y
Tesla Semi
Tesla Cybertruck

Quellen: YouTube/Tesla; eigene Recherche

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de