B2B 

Amazon-Aktien verkauft: Jeff Bezos sichert sich weitere Milliarden

Amazon Prime: Alles zum Streaming & Shopping des Mega-Konzerns
Mi, 26.06.2019, 11.53 Uhr

Amazon Prime: Alles zum Streaming & Shopping des Mega-Konzerns

Beschreibung anzeigen
Der Verkauf von Amazon-Aktien ist nichts Verwerfliches. Jeff Bezos' Vermögen gedeiht, doch stellen sich auch Fragen: Warum so häufig hintereinander?

Mit Jeff Bezos' Vermögen ließe sich sicherlich eine Menge anstellen. Ihm zugrunde liegt mitunter das wirtschaftliche Denken des reichsten Mannes der Welt. Abermals verkaufte Bezos binnen kurzer Zeit Amazon-Aktien im Milliardenwert. Angesichts schauriger Prognosen und Spekulationen zur Zukunft des Konzerns scheint diese Nachricht jedoch nicht nur Zuspruch mit sich zu bringen.

Amazon-Aktien verkauft: Jeff Bezos bewirkt Verunsicherung

Innerhalb von gerade Mal zwei Tagen verkaufte Jeff Bezos Anteile in Höhe von satten 1,8 Milliarden US-Dollar. Damit nutzt der mehrfache CEO die starke Kursentwicklung und bringt Amazon-Aktien unters Volk. Bereits Ende Januar erhöhte sich Jeff Bezos' Vermögen um weitere 13 Milliarden US-Dollar, als Amazon-CEO einen ähnlichen Deal abwickelte.

Insgesamt schätzt Forbes Jeff Bezos' Vermögen derzeit auf etwa 125,2 Milliarden US-Dollar. In der letzten Zeit scheint sich der 56-Jährige jedoch finanzen.net zufolge immer wieder von immensen Aktienpaketen zu trennen. Das verunsichert nicht nur Anleger. Immerhin hatte Bezos bereits 2019 prophezeit, dass Amazon vor dem Aus steht. Könnte der Verkauf seiner Amazon-Aktien also darauf hindeuten, dass es nicht mehr lange dauert, bis Tag X eintrifft?

Die Antwort auf diese Frage wird wohl nur der Amazon-CEO selbst geben können. Klar ist jedoch, dass er sich einen denkbar guten Moment für den Verkauf seiner Amazon-Aktien gewählt hat. Am 30. Januar, also einen Tag bevor Jeff Bezos' Vermögen sich um die ersten 13 Milliarden (Brutto) erhöhte, hatte die 2019er Jahresbilanz des Versandhandelsriesen für einen regelrechten Anleger-Sturm gesorgt und die Amazon-Aktie in die Höhe schießen lassen.

Jeff Bezos' Vermögen: Nicht nur Amazon-Aktien helfen

Einer der Faktoren, die Amazon und Jeff Bezos' Vermögen in die Karten spielten war eine Ankündigung zur Prime-Mitgliedschaft, mit der das Unternehmen für großes Aufsehen sorgte. Doch ist es nicht nur der Versandhandel, der das Unternehmen nahezu unschlagbar wirken lässt. So erklärte sogar Xbox-Chef Phil Spencer erst jüngst, dass Amazon und Google die wahre Konkurrenz für die Xbox Series X darstellen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen