Veröffentlicht inApps

Telegrams geheimer Chat: Das alles bietet dir die Funktion & so nutzt du sie

Die Funktion „Telegram geheimer Chat“ bietet dir mehr Schutz für deine Nachrichten und versendeten Medien. Hier erfährst du, wie du so einen Chat starten kannst.

Telegram-Logo.
So einfach kannst du bei Telegram die Nummer verbergen. Foto: imago images / imagebroker

Es gibt eine Vielzahl an Messenger-Diensten auf dem Markt. Eine der wohl spannendsten WhatsApp-Alternative ist sicherlich Telegram. Die Chat-Anwendung überzeugt mit vielen tollen Features, die andere Dienste nicht anbieten. Ein gutes Beispiel ist Telegrams geheimer Chat. Was es damit auf sich hat und wie du sie richtig anwendest, erfährst du hier.

Telegrams geheimer Chat: Das alles bietet dir die Funktion & so nutzt du sie

Die Funktion "Telegram geheimer Chat" bietet dir mehr Schutz für deine Nachrichten und versendeten Medien. Hier erfährst du, wie du so einen Chat starten kannst.

Telegrams geheimer Chat: Sicher & schnell

Telegram gilt als einer der sichersten Messenger. Der Quellcode der App ist frei einsehbar, sodass du dich mit etwas Hintergrundwissen selbst davon überzeugen kannst. Die normalen Chats und Gruppenchats in Telegram basieren auf einer Server-Client-Verschlüsselung. Ein wenig anders sieht es bei der „Telegram geheimner Chat“-Funktion aus.

Wenn dir die Verschlüsselung zwischen Server und Endgerät nicht ausreicht, hast du die Möglichkeit, bei Telegram einen geheimen Chat zu nutzen. Diese Variante funktioniert erstmal genauso, wie die normalen Chats. Allerdings werden keinerlei Daten auf den Telegram-Servern gespeichert. Hinzu kommt eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, also eine Client-zu-Client-Absicherung. Das bedeutet, dass wirklich nur du und dein Chatpartner die Textnachrichten, Bilder oder Sprachnachrichten auf dem jeweiligen Endgerät empfangen können. Kein Mitarbeiter von Telegram hat Zugriff auf euren Chat.

Selbstzerstörung in 3, 2, 1, …

Durch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung kannst du eine Nachricht, die du in Telegrams geheimem Chat erhalten oder gesendet hast, nicht in der Webbrowser-Anwendung ansehen, sondern ausschließlich auf dem Gerät, mit dem du die Nachricht gesendet beziehungsweise empfangen hast. Eine Weiterleitung der Nachrichten ist ebenfalls nicht möglich.

Ein weiteres interessantes Feature ist der Nachrichten-Selbstzerstörungsmodus. Wenn du die „Telegram geheimer Chat“-Funktion nutzt, werden alle gesendeten und erhaltenen Nachrichten innerhalb des geheimen Chats nach einer vorgegebenen Zeit gelöscht. Nicht nur auf deinem, sondern auch auf dem Endgerät deines Chatpartners. Nach einer Abmeldung bei Telegram wird das Gespräch ohnehin automatisch gelöscht.

So nutzt du Telegram geheimer Chat unter Android

Um auf deinem Android-Gerät einen geheimen Chat in Telegram zu starten, hast du zwei Möglichkeiten.

Option #1

  1. Öffne die Telegram-App auf deinem Handy.
  2. Tippe auf die drei Linien oben links, um das Menü zu öffnen.
  3. Wähle nun „Neuer Geheimer Chat“ und den Kontakt aus, mit dem du einen geheimen Chat starten möchtest.

Option #2

  1. Öffne die Telegram-App auf deinem Handy.
  2. Tippe unten rechts auf das blaue Stiftsymbol.
  3. Als zweite Option von oben wir dir „Neuer geheimer Chat“ angezeigt; tippe drauf.
  4. Nun wählst du den Kontakt, mit dem du einen geheimen Chat starten möchtest.

So nutzt du Telegram geheimer Chat unter iOS

Auch bei deinen iOS-Geräten kannst du in Telegram einen geheimen Chat starten, gehe dafür wie folgt vor:

  1. Öffne Telegram auf deinem iOS-Gerät.
  2. Wähle unten Chats an und tippe auf das Stiftsymbol oben rechts.
  3. Tippe auf „Neuer Geheimer Chat“ und wähle anschließend den Kontakt, mit dem du einen geheimen Chat starten möchtest.

Fazit: Telegrams geheimer Chat bietet mehr Schutz

Es bleibt festzuhalten, dass du mit Telegrams „Geheimer Chat“-Funktion deine Nachrichten, Bilder und Medien nochmal besser schützen kannst. Aber nicht nur in Sachen Sicherheit ist Telegram einigen Messenger-Konkurrenten ein Stück weit voraus. Auch diese Funktionen können sich sehen lassen. Es ist jetzt schon so weit, dass Telegram sich über den Hauptkonkurrenten WhatsApp öffentlich lustig macht. Und kennst du schon die geheimen Funktionen vieler Android-Apps? Auch Telegram gehört dazu.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.