Veröffentlicht inApps

Instagram Story: Link einfügen auch ohne Verifizierung

Willst du in einer Instagram-Story einen Link einfügen, dann musst du erst einmal mehrere Hürden nehmen. Denn nicht jeder darf das. Doch so klappt es auch ohne verifizierten Account.

Ein Smartphone in einer Hand auf dem die Instagram-App geöffnet ist.
Mit wenig Aufwand kannst du deinen Instagram-Account wiederherstellen. Foto: Unsplash

Bei der Nutzung des sehr bildlastigen Social-Media-Kanals bist du bereits über Instagram-Stories gestoßen und hast besonderes Interesse an den „Swipe-up“-Links entwickelt. Du würdest auch gerne Followern über diesen Weg interessante Infos weitergeben in deinen eigenen Stories, aber wie kannst du in einer Instagram-Story einen Link einfügen? Welche Voraussetzungen musst du für Instagram erfüllen, um diese Funktion nutzen zu dürfen? Das verraten wir dir in unserem Ratgeber.

Instagram Story: Link einfügen auch ohne Verifizierung

Willst du in einer Instagram-Story einen Link einfügen, dann musst du erst einmal mehrere Hürden nehmen. Denn nicht jeder darf das. Doch so klappt es auch ohne verifizierten Account.

In einer Instagram-Story Links einfügen, das darf nicht jeder

Links in Instagram-Stories führen den Social-Media-Nutzer aus der Instagram-App heraus auf eine externe Website. Das ist ein Vorgang, vor dem sich die Plattform lange gesträubt hat. Und auch später war Instagram wählerisch wenn es darum geht, die Funktion ihren Nutzern freizuschalten. Inzwischen hat sich an der Front aber einiges getan, so dass immer mehr Leute in einer Instagram Story einen Link einfügen können.

Die Instagram-Story Link-Funktion ist bereits seit November 2016 aktiv. Allerdings durften zu Beginn nur verifizierte Accounts darauf zugreifen. Ferner mussten diese Accounts auch mindestens eine Million Follower vorweisen. Inzwischen hat sich die Lage etwas enspannt und Einschränkungen wurden zwar nicht ganz aufgehoben, aber zumindest etwas gelockert. Du musst es jetzt nur auf mindestens 10.000 Follower schaffen oder den Status „verifiziert“ erhaschen, um in einer Instagram-Story einen Link einfügen zu dürfen.

So fügst du in der Instagram-Story einen Link ein

Erfüllst du die genannten Voraussetzungen, kannst du sofort einen Link in deiner Story einfügen. Und das geht sehr einfach.

  • Kopier den Link, den du in deine Instagram-Story einfügen willst in deine Zwischenablage.
  • Wähl das Foto oder Video aus, dass du zu deiner Instagram-Story hinzufügen möchtest.
  • Klicke auf das Kettensymbol.
  • Dann kannst du wählen, ob du einen Web-Link einfügen willst oder zu einem Beitrag auf IGTV verlinken möchtest. Wähle „Web-Link“ aus, um auf eine externe Webseite zu verlinken.
  • Füge hier den kopierten Link ein und klicke zur Bestätigung oben rechts auf das blaue Häkchen.
  • Du springst dann wieder zurück in die Story-Ansicht.
  • Der Hinweis, dass dein Link erfolgreich hinzugefügt wurde, erscheint.
  • Dann auf „Deine Story“ unten links klicken, um den Post zu veröffentlichen.

Alle, die deine Instagram-Story sehen, kriegen nun ein „Swipe up“ angezeigt. Wischt der Follower dann nach oben, springt er automatisch zu der Webseite deiner Wahl.

Wenn du nicht genug Follower hast oder nicht verifiziert bist

Solltest du die Voraussetzungen zum Einfügen von Links in Instagram-Stories nicht erfüllen, dann gibt es immer noch einen anderen Weg, um mit deinen Followern einen Link zu teilen. Er ist zwar umständlich, aber nicht unmöglich für deine Follower zu finden. Hierfür weist du die Nutzer in deiner Instagram-Story darauf hin, dass du den betreffenden Link in deine Instagram-Bio gepackt hast. Das kannst du tun, indem du in deine Profil auf „Profil bearbeiten“ gehst und den Link im Abschnitt „Webseite“ reinpackst.

Fazit: In der Instagram-Story Links einfügen ist leicht, aber erfordert Fleiß

Wie du gesehen hast, musst du erstmal richtig fleißig werden auf Instagram, um über 10.000 Follower aufzubauen oder bekannt genug sein, um deinen Account verifiziert zu bekommen, bevor du in deiner Instagram-Story einen Link einfügen kannst. Aber auch ohne diese Option kannst du deine Follower immer auf einen Link in deiner Bio hinweisen. Dieser Weg ist aber immer länger.

Hast du einmal dein Instagram-Passwort vergessen, kannst du dir so leicht selbst helfen. Solltest du einmal deinen Instagram-Account wiederherstellen müssen, dann achte bitte zuerst auf dieses Detail. Auch das Ändern deines Instagram-Namens geht einfach und schnell.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.