Veröffentlicht inApps

WhatsApp: Neue Chat-Option entdeckt – das gab es beim Messenger noch nie

Für einen neuen WhatsApp-Chat hast du nun eine neue Option. Kennst du sie bereits?

WhatsApp Chat
u00a9 bongkarn - stock.adobe.com

Veränderungen bei WhatsApp // IMTEST

WhatsApp soll seine Benutzeroberfläche umgestalten

Wenn du bei WhatsApp einen neuen Chat eröffnen willst, musst du die Nummer des digitalen Gegenübers im Telefonbuch deines Handys eingespeichert haben. Da auch inzwischen immer mehr Dienstleister und Unternehmen via WhatsApp kommunizieren, kann es durchaus nervig sein, die Nummer von Friseur, Fitnesstrainerin und Co. einzuspeichern. Der Messenger kommt nun mit einer attraktiven Lösung daher.

WhatsApp: Kontakte müssen nicht mehr gespeichert sein

Und zwar gibt es alsbald die Option, dass man eben die Kontakte nicht mehr für einen neuen WhatsApp-Chat eingespeichert haben muss. Das weiß das stets gut informierte Magazin WABetaInfo. Aktuell befinde sich die Chat-Option bereits im Rollout. Halte also deinen Messenger durch Updates auf dem neusten Stand, um auch von den Änderungen zu profitieren. Um einer Person auf WhatsApp zu schreiben, dessen Nummer du nicht eingespeichert hast, gehst du folgendermaßen vor:

Tippe auf das Symbol für einen neuen Chat. Dieses findest du beim iPhone (Screenshot) oben rechts in der Ecke. Bei Android handelt es sich hierbei um den grünen Kreis mit weißem Chatfenster im unteren, rechten Bildschirmbereich kurz vor der Navigationsleiste.

WhatsApp Screenshot Menü
Pink eingerahmt siehst du das Symbol für einen neuen Chat. © Screenshot / WhatsApp (iPhone)

Wie du erkennen kannst, kannst du hier nun nicht nur einen Namen eingeben – dann werden die Personen abgeglichen, die sich in deinem Telefonbuch befinden – sondern auch eine Telefonnummer eintippen.

WhatsApp Nummer suchen
In der neuen Chat-Suche kannst du nun auch Nummern eintippen. © Screenshot / WhatsApp (iPhone)

Erst wenn du alle Ziffern richtig eingetippt hast, schlägt dir WhatsApp die entsprechende Nummer vor. Du brauchst dir also keine Sorgen machen, dass etwa deine Rufnummer durch das neue Feature erraten werden kann.

Weitere Funktionen, die du kennen musst

Viele wissen gar nicht, dass diese neuen WhatsApp-Funktion bereits auf dem eigenen Handy aktiv ist. Überprüfe jetzt, ob du sie auch bereits nutzen kannst. Weitere eher unbekannte WhatsApp-Features haben wir dir hier aufgelistet.

Doch nicht nur der Messenger kann sich geheimnisvoll geben, sondern auch dein Handy. Wie du etwa zu den versteckten Android-Eastereggs kommst, verraten wir hier. Bist du Team Apple? Dann solltest du jede dieser iPhone-Gesten kennen. Sie erleichtern dir die Navigation auf deinem Handy, so etwa auch in WhatsApp, ungemein.

Quelle: WABetaInfo, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.