Veröffentlicht inApps

Neue Samsung-App: Damit brauchst du zum Anrufen vielleicht kein Handy mehr

Samsung bietet offenbar eine Anwendung an, die für Laptops eine neue Funktion hinzufügt. Doch nicht alle Geräte haben Zugriff darauf.

© Malik/peopleimages.com - stock.adobe.com

Notebook, Tablet, Chromebook? So finden Sie das passende Gerät! // IMTEST

Die Grenzen zwischen mobilen Arbeitsgeräten verwischen immer mehr. Welches Gerät eignet sich für welchen Zweck am meisten? Damit Sie wissen, ob Sie auf Notebook, Tablet oder gar Chromebook setzen sollen, macht IMTEST den Check!

Mit Hilfe einer neuen Samsung-App gewährt der Konzern erweiterten Zugriff auf eine Funktion, die sonst eigentlich vor allem durch Handys ausgeführt wurde. So sollen nun Anrufe vom Laptop anstelle vom Smartphone aus möglich sein – auch wenn nicht jeder Rechner dafür geeignet ist.

Neue Samsung-App: Anruf mit Laptop möglich

Im Microsoft Store ist die sogenannte Samsung Phone-App erhältlich. Diese wurde ohne große Ankündigung veröffentlicht und ist ab sofort für erste User*innen verfügbar. Die neuen Anwendung stellt eine Funktion bereit, die eine neue Art von Anrufen ermöglichen soll, die auf keine Zweitanbieter-Apps zugreifen.

Für viele Smartphone-Nutzer*innen ist es keine Neuheit, Anrufe auf den Laptop oder das Tablet auszulagern. Das ist zum Beispiel über sekundäre Anbieter wie Whatsapp oder Zoom möglich. Die Samsung-App soll dem allerdings noch eine Option hinzufügen. In diesem Fall, so berichtet das Portal SamMobile, greift der Laptop wohl direkt auf die Telefonnummer der Empfänger*innen zu. Damit können auch ganz reguläre Anrufe nun auch via Laptop oder Tablet laufen.

Lesetipp: Samsung-Handys: Schädliche Messages-App? Tue jetzt das

Diese Modelle haben Zugriff auf das Feature

Wie genau das funktionieren soll, fragt man sich auch bei SamMobile. Immerhin verfügten die speziell für die Funktion vorgesehenen Laptops nicht über eine eigene SIM-Karte, weswegen sich technische Fragen stellen würden. Bei den speziell für die Samsung-App vorgesehenen Geräte handelt es sich um alle Modelle der Galaxy Book 4-Serie, die über das Betriebssystem Windows 10 oder 11 verfügen. Diese Serie wurde selbst erst vor wenigen Tagen der Öffentlichkeit präsentiert, und soll erst im Januar 2024 nach und nach für den Verkauf freigegeben werden.

Zugleich haben laut SamMobile aber auch andere Laptops von Samsung, die mit dem Betriebssystem Windows 10 oder 11 operieren, bereits Zugriff auf die neue Samsung-App. Bislang bleibt die Anwendung allerdings auf Samsung-Geräte beschränkt. Ob sich das noch ändern soll, ist unklar.

Quellen: SamMobile, Samsung Newsroom

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.