Auf WhatsApp werden derzeit wieder vermehrt Nachrichten verschickt, die mit einem H&M-Gutschein in Höhe von 250 Euro werben. Anlass für die Aktion soll dem Text zufolge das 70-jährige Jubiläum des Unternehmens sein. Aber Achtung: Der vermeintliche Gutschein ist ein Fake.

Für WhatsApp H&M Gutschein 15 Kontakte informieren

Wie die Seite mimikama.at berichtet, landen alle, die auf den in der Nachricht enthaltenen Link klicken, auf einer angeblichen H&M-Seite, auf der man einige persönliche Fragen beantworten muss. Anschließend wird der Nutzer aufgefordert, mindestens 15 Kontakte über die Aktion zu informieren. Und genau das ist der Grund, warum sich die Nachricht aktuell wie ein Lauffeuer verbreitet.

Einziges Ziel des WhatsApp H&M Gutscheins: Jagd nach deinen Daten

Außerdem werden die Teilnehmer dazu aufgefordert, ihre persönlichen Daten anzugeben, damit ihnen der angebliche Gutschein per Post zugesendet werden kann. Der wird jedoch nie ankommen, da H&M nicht hinter der Gutscheinaktion steckt.

Wie mimikama.at weiter berichtet, stecken hinter der Nachricht Datenhändler. Auf den vermeintlichen glücklichen Gutscheingewinner warten am Ende nur lästige Werbeanrufe oder -Mails.

———-

Das könnte auch interessant sein:

———-

Auch die Modekette will gegen die Masche vorzugehen. „Wir bemühen uns, die Verbreitung zu stoppen und arbeiten an einer Lösung“, teilte eine H&M-Pressesprecherin dem „Express“ mit.

Von daher: Finger weg von Lockangeboten wie diesen und nicht weiterverbeiten.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.