Digital Life 

Die 5 besten Technik-Geschenke für Weihnachten

Mit Technik-Geschenken machst du an Weihnachten sicher nichts falsch.
Mit Technik-Geschenken machst du an Weihnachten sicher nichts falsch.
Foto: imago/ Moefo01372
Falls es auch dieses Jahr mal wieder enger geworden ist mit dem Geschenkebesorgen, gibt es Hilfe. Wir haben für euch die besten Ideen für Technik-Geschenke gesammelt.

Das Internet macht es noch bequemer: das Weihnachts-Shopping. Nicht mehr lang ist es bis zum Fest, also ist es höchste Zeit über Geschenke nachzudenken. Wir haben das auch bereits getan und für dich die fünf besten Technik-Geschenke für das diesjährige Weihnachtsfest herausgesucht.

#1: Technik-Geschenk-Klassiker: Neues Smartphone

Ein neues Smartphone ist immer ein beliebtes Geschenk. Schließlich bringen viele Hersteller kurz vor der Weihnachtszeit häufig ein neues Modell heraus. Für viele kriegsentscheidend bei einem neuen Handy: Android versus iPhone. Die neuen iPhones sind unverschämt teuer. Trotzdem möchte Apple uns weismachen, dass das iPhone Xr das bestverkaufteste Gerät ist. Und das neue Modell verfügt auch über allerlei nette Gadgets. Mit dem iPhone Xr bietet Apple ein verspielteres, buntes Gesicht.

Bisher setzte der Konzern aus dem Silicon Valley auf das Preismodell: Extrem hohe Margen bei relativ geringen Herstellungskosten. Fraglich ist, ob diese Strategie heutzutage noch aufgeht. Xiaomi geht beispielsweise den komplett anderen Weg. Der chinesische Smartphone-Hersteller zeigt mit dem Xiaomi Mi 8 das High-End auch günstig gehen kann. Je nachdem für welches Smartphone du dich entscheidest, sowohl das iPhone Xr als auch das Xiaomi Mi 8 sind beides Topmodelle.

#2: Fernseher: 8K oder günstig?

Wie wäre es mit einem neuen Fernseher für das diesjährige Weihnachtsfest? Schließlich sorgte die IFA für einen ziemlichen Preisverfall bei den Fernsehgeräten. Wer es etwas extravaganter haben möchte, der kann sich eines der neuen 8K-Geräte von Samsung anschaffen. Diese sind allerdings absurd teuer.

Samsungs 8K-Fernseher

Laut dem koreanischen Hersteller könnt ihr ab sofort die ersten 8K-Geräte erwerben. Für den gleichen Preis ließe sich allerdings auch ein preiswertes E-Auto finanzieren.
Samsungs 8K-Fernseher

Mit einem neuen Gerät wirken die neuen Serien und Filme im Dezember, die auf Netflix erscheinen noch besser. Es muss ja nicht gleich das 8K-Gerät von Samsung sein.

#3: Sprachassistent

Fernseher oder Smartphones sind als Geschenk nicht für jeden geeignet. Wenn du auf der Suche nach einem Technik-Geschenk bist, dass du eher einem guten Freund oder einer guten Freundin schenken würdest wäre vielleicht ein digitaler Sprachassistent eine gute Idee. Siri, Alexa und Co. können inzwischen sehr viel und erleichtern unseren Alltag enorm. Doch welcher Assistent kann am meisten? In einer Studie der Marketing-Agentur Stone Temple Consultin schneidet der Google Assistant am besten ab. Das passende Gerät dazu wäre Google Home.

Wer lieber auf Amazons Sprachassistentin Alexa vertraut, macht mit dem Amazon Echo Plus Lautsprecher auch nichts verkehrt. In vielen Smart-Homes ist die digitale Assistentin inzwischen ein fester Bestandteil.

Alexa Echo im Test: So gut funktioniert der sprachgesteuerte Computer wirklich

Amazon Echo legt Musik auf, beantwortet Fragen und erzählt Witze. Im Video testen wir die Sprachbox.
Alexa Echo im Test: So gut funktioniert der sprachgesteuerte Computer wirklich
YouTube-Content

#4: Evergreen Gutschein

Streamingportale gibt es mittlerweile für alle erdenklichen Bereiche: Musik, Filme, Video-Games. Musikliebhaber freuen sich vielleicht über ein Abo für einen Streaming-Anbieter wie Spotify, Google Play Music oder Apple Music. Ein Premium-Abo bei den Musik-Streamingdiensten kostet monatlich jeweils ungefähr zehn Euro. Ein Familien- oder Jahresabo ist unterm Strich etwas günstiger. Bei Apple und Google kann man zudem die Lieder und Alben online kaufen, um sie dann herunterzuladen. Gutscheine zum Herunterladen von Musik lassen sich ebenfalls online erwerben.

Einem Filmfan machst du vielleicht eine Freude, indem du ihm ein Abo für einen der einschlägigen Streaming-Portale schenkst. Diese sind u.a. Netflix, Maxdome oder Amazon Prime. Diese Abos kosten circa acht Euro monatlich. Bei Steam kann man zudem einzelne Spiele kaufen. Durch einen Zugangscode lassen sich diese an andere verschenken. Über die Software von Steam kann der Beschenkte sich die Spiele herunterladen.

Über Steam lassen sich zudem Gutscheine für Spielekonsolen wie die XBox, Nintendo oder die Sony Play Station erwerben. Mit den Gutscheinen kann man zusätzliche Funktionen freischalten und Spiele online bezahlen. Ein weiterer Tipp: An Supermarktkassen oder in bekannten Technik-Handelsketten gibt es die Gutscheinkarten für Amazon, Google Play etc. ebenfalls zu kaufen.

#5: Technik-Geschenke zum selberbasteln

Wem ein schnöder Gutschein als Geschenk zu einfallslos ist, hat die Möglichkeit, für wenig Geld und mit einem geringeren Aufwand als vielleicht gedacht, Technik-Geschenke selbst zu basteln. Unter der Schlagwortsuche "DIY Technik" oder ähnlichem lassen sich online viele nützliche und/oder lustige Ideen finden. Wie wäre es beispielsweise mit einem selbst gebastelten Toaster aus einem alten Videorekorder? Schön ist auch ein individuelles Lichter-Board gebaut aus Schnapsfalschen (z.B. Whiskeyflaschen) und LED-Beleuchtung. Eine nette und relativ günstige Idee für Freunde oder Familie sind individuell gestaltete T-Shirts, Handyhüllen, Tassen etc. mit LED-Aufdruck.

Fazit: Für jeden das passende Technik-Geschenk

War nicht das passende Technik-Geschenk dabei? Vielleicht helfen dir die 7 besten Geschenke für Nerds weiter. Und bis Weihnachten ist ja auch noch bisschen Zeit. Online gibt es jedenfalls auch kurz vor Heiligabend noch viele schöne Geschenke zu finden, die anderen eine Freude bereiten.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Beschreibung anzeigen