Eine Apple-ID zu erstellen gehört zu den grundlegenden iPhone-Einstellungen. Wenn du dir also ein neues iPhone zulegst, wird das eine der ersten Sachen sein, um das du von deinem Gerät gebeten wirst. Daher kann es nie schaden zu wissen, wie du deine Apple-ID neu erstellst. Das geht in ein paar einfachen Schritten.

Apple-ID erstellen – Wozu?

Die Apple-ID ist ein äußerst wichtiger Account, den jede:r Apple-Nutzer:in verwenden. Dieser Account besteht aus deinem vollständigen Namen, deiner E-Mail-Adresse, einem Passwort, das du selbst kreierst, und deinem Geburtsdatum sowie deiner Telefonnummer.

Hast du schon einmal über eine Apple-ID verfügt, weißt du sicher, dass du damit Apple-Dienste, wie zum Beispiel Apple-Pay, iTunes oder iCloud, nutzen kannst. Das ist ziemlich praktisch und übersichtlich, denn all diese Programme laufen dann über einen einzigen Account.

Da du jetzt weißt, wozu die Apple-ID dient, folgt nun der nächste Schritt: Das Erstellen einer neuen Apple-ID. Dabei kommt es darauf an, ob du schon einen Account hast oder nicht. Wenn du dich nicht mehr genau erinnerst, überprüfe dies zuerst auf iforgot.apple.com.

Wenn dir kein Ergebnis angezeigt wird, dann kannst du dir einfach eine neue Apple-ID erstellen. Laut Apple geht das in ein paar einfachen Schritten:

Neue Apple-ID erstellen (für iPhone, iPad und iPod)

Das Erstellen ist ganz simpel und dauert wirklich nicht lange. Es gibt allerdings zwei verschiedene Wege, um diese zu erstellen:

  1. Bei der Einrichtung des Geräts
  2. Über den App-Store

Gehe für Ersteres wie folgt vor:

  • Klicke zuerst auf „Passwort vergessen oder noch keine Apple-ID?“.
  • Klicke anschließend auf „Gratis Apple-ID erstellen“.
  • Gebe dein Geburtsdatum und deinen Namen ein und gehe auf „Weiter“.
  • Entscheide dich zwischen „Aktuelle E-Mail-Adresse verwenden“ oder „Gratis-E-Mail von iCloud“.
  • Bestätige nun die E-Mail-Adresse gemäß den Anweisungen auf dem Display.

Außerdem kannst du dich für eine Zwei-Faktor-Authentifizierung entscheiden, die mehr Sicherheit bringt.

Hast du bei der Einrichtung keine Apple-ID erstellt, so musst du sie im App Store einrichten. Das funktioniert so:

  • Öffne den App Store und klicke auf das Anmelde-Symbol (graues Männchen).
  • Klicke auf „Neue Apple-ID erstellen“ und gib die Pflichtdaten (Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum) ein.
  • Optional kannst du an diesem Punkt deine Bankdaten eingeben (für spätere Kaufe im App-Store, auf iTunes etc.).
  • Bestätige daraufhin deine Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
  • Melde dich nach der E-Mail-Bestätigung bei den Apple-Diensten, die du nutzen willst, an.

Account auf dem Mac erstellen

Möchtest du die Apple-ID auf deinem Mac erstellen, kannst du dies genauso wie bei den anderen Geräten in den Einstellungen oder im App Store tun:

  1. Über die Einstellungen
  • Öffne die Systemeinstellungen deines Macs und klicke in der oberen rechten Ecke auf „Anmelden“.
  • Klicke auf „Apple-ID erstellen“, gib anschließend deine E-Mail-Adresse ein und tippe dann auf „Apple-ID erstellen“.

Danach steht dir wieder die Option offen deine Bankdaten anzugeben. Und dann kannst du dich auch schon bei allen Apple-Diensten anmelden und diese nutzen.

2. Über den App-Store

  • Öffne den App Store auf deinem Mac.
  • Gehe auf „Anmelden“ und nun auf „Apple-ID erstellen“.
  • Gebe wieder deine Daten ein.
  • Die von dir angegebene E-Mail-Adresse ist ab sofort deine Apple-ID.
  • Gebe gegebenenfalls deine Bankdaten ein.
  • Bestätige nun deine E-Mail-Adresse und schon kannst du alle Dienste nutzen.

Apple-ID erstellen – Für Windows-PC oder Android-Gerät?

Ja, das funktioniert tatsächlich auch. Selbst, wenn du kein Apple-Gerät besitzt, gehst du als Windows- und Android-Nutzer:in nicht leer aus.

  1. Für Windows-Geräte
  • Installiere iTunes für Windows und öffne das Programm.
  • Klicke nun oben auf „Anmelden“ und anschließend auf „Neue Apple-ID erstellen“.
  • Gebe deine Daten (Geburtsdatum, Name, Bankverbindung) ein. Eine Bankverbindung ist nicht notwendig.
  • Die von dir eingegebene E-Mail-Adresse ist deine neue Apple-ID.
  • Bestätige die E-Mail-Adresse durch den Bestätigungs-Link in deinem E-Mail-Postfach.

Bei Android-Smartphones oder Smart-TVs ist das Prozedere sehr ähnlich. Allerdings öffnest du dafür nicht iTunes, sondern appleid.apple.com und gibst auch hier wieder deine Daten ein.

Fazit: Eine Apple-ID zu erstellen ist ein Kinderspiel

Wie du sicherlich schon gemerkt haben dürftest, ist es kein Hexenwerk, eine Apple-ID zu erstellen. Reicht dir eine Apple-ID nicht, zeigen wir dir hier, wie du gleich mehrere nutzen kannst. Machst du eines Tages wieder Schluss mit Apple, erfährst du hier, wie die Abmeldung von der Apple-ID erfolgt.

Quelle: Apple Support

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.