Wer ein iOS-Gerät oder einen Mac besitzt, der hat zwangsläufig auch eine Apple-ID eingerichtet. Hast du dein Apple-ID Passwort vergessen, zeigen wir dir, wie du es zurücksetzen kannst. Außerdem erklären wir, wie du deine Apple-ID E-Mail ändern kannst.

Apple-ID Passwort vergessen: So kannst du es zurücksetzen

Hast du lediglich das Passwort für deine Apple-ID vergessen, kann das zu Problemen führen. Zum Beispiel kann es sein, dass du nun keine Apps mehr herunterladen kannst. Um das Apple-ID Passwort zurückzusetzen, gehe wie folgt vor:

  1. Gehe auf diese Seite von Apple, die extra für Personen eingerichtet wurde, die ihr Passwort vergessen haben.
  2. Gebe dort die E-Mail ein, die du für deine Apple-ID nutzt.
  3. Danach kannst du „Passwort zurücksetzen“ wählen und festlegen, auf welchem Weg (über E-Mail oder Sicherheitsfragen) die Sicherheitsprüfung stattfinden soll.
  4. Abschließend erstellst du ein neues sicheres Passwort und notierst es dir an einem sicheren Ort.

Apple-ID Passwort ändern, ohne dass es vergessen wurde

Kennst du dein Apple-ID Passwort noch, willst es aber sicherheitshalber ändern oder das Passwort erinnert dich an etwas Unschönes, kannst du es direkt in den Einstellungen ändern.

  1. Öffne die Einstellungen deines iPhones.
  2. Drücke ganz oben auf deinen Namen und gehe dann zu „Passwort & Sicherheit“. Achte aber darauf, dass iCloud aktiviert ist, sonst kommt eine Fehlermeldung.
  3. Tippe dann auf „Passwort ändern“ und gebe deinen Code ein.
  4. Jetzt kannst du das Passwort ändern: Gebe das alte Passwort und anschließend zweimal das Neue ein.

Apple-ID selbst beziehungsweise die E-Mail ändern

Auch eure Apple-ID an sich, also die E-Mail-Adresse, lässt sich ändern. Manchmal kommt es vor, dass man nicht mehr auf diese zugreifen kann oder sie einfach zu alt ist und man eine neue verwenden möchte. Um eine neue E-Mail-Adresse zu hinterlegen, gibt es zwei Wege: in den Einstellungen oder auf der Webseite von Apple.

E-Mail ändern auf der Webseite von Apple

  1. Öffne Apples Seite zur Verwaltung der Apple-ID.
  2. Logge dich mit deinen Daten ein. Eventuell musst du dann Sicherheitsfragen beantworten oder hast eine Zweifaktor-Authentifizierung eingerichtet.
  3. Wenn du eingeloggt bist, klicke im Bereich „Account“ oben rechts auf „Bearbeiten“.
  4. Als nächstes steht unter deiner aktuellen Apple-ID die Option „Apple-ID ändern…“. Klicke darauf und es öffnet sich ein Fenster, wo du deine neue E-Mail eingeben kannst.
  5. An diese neue E-Mail-Adresse wird nun ein Sicherheitscode geschickt, mit dem du die Änderung bestätigen kannst.
Um die Mail-Adresse eurer Apple-ID zurückzusetzen, könnt ihr auf der Apple-Seite eure Zugangsdaten verwalten.
Um die Mail-Adresse eurer Apple-ID zurückzusetzen, könnt ihr auf der Apple-Seite eure Zugangsdaten verwalten.
Foto: futurezon/Screenshot

Neue E-Mail in den Einstellungen hinterlegen

  1. Öffne die Einstellungen und tippe ganz oben auf deinen Namen.
  2. Gehe dann zu dem Punkt „Name, Telefonnummer, E-Mail“.
  3. Im Bereich „Erreichbar unter“ klickst du rechts auf „Bearbeiten“.
  4. Jetzt kannst du die Apple-ID löschen und danach deine neue E-Mail-Adresse eingeben.
  5. Nach der Bestätigung hast du deine Apple-ID geändert.
Am iPhone könnt ihr wieder in den Einstellungen eure Apple-ID zurücksetzen.
Am iPhone könnt ihr wieder in den Einstellungen eure Apple-ID zurücksetzen.
Foto: futurezone/Screenshot

Fazit: Apple-ID und Passwort lassen sich leicht zurücksetzen

Hattest du das Passwort für deine Apple-ID vergessen, lässt sich dieses in den Einstellungen und auf der Webseite von Apple zurücksetzen. Auch die E-Mail Adresse, die Apple-ID an sich, ist mit wenigen Klicks geändert. Damit deine Apple-ID niemals missbraucht wird, haben wir außerdem ein paar Tipps für ein neues Passwort parat. Möchtest du es jedoch einfacher haben und die Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktivieren, haben wir auch dafür eine Anleitung.

Quellen: Apple 

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.