Digital Life 

O2-Störung legt Mobilfunk und Festnetz in Deutschland lahm

Das O2-Netz ist ausgefallen. Massive Störungen bei Internet und Mobilfunk regen Kunden auf.
Das O2-Netz ist ausgefallen. Massive Störungen bei Internet und Mobilfunk regen Kunden auf.
Foto: imago images / imagebroker
Du hast kein Empfang als O2-Kunde, dann liegt vermutlich bei O2 eine Störung vor. Wir sagen dir wo in Deutschland, wann und was betroffen ist.

Störungen beim Mobilfunkanbieter sind lästig, zumal der erste Gedanke meist ist, dass etwas mit dem Handy nicht stimmt. Wenn du gerade eine Störungen hast und keinen Empfang oder keine Daten als O2-Kunde, dann können wir dir sagen, ob eine deutschlandweite O2-Störung vorliegt oder du das Problem möglicherweise woanders suchen musst.

Alle O2-Störungen auf einen Blick

Wir haben alle aktuellen Störungen auf einen Blick für dich gesammelt. Denke aber daran, dass du auch eine O2-Störung haben kannst, wenn nicht gleich eine weiträumige Störung vorliegt. Auch einzelne Stadtteile oder Blocks können Störungen haben, die oft schwieriger zu identifizieren sind. Gegen Internetstörung kannst du im Normalfall etwas tun.

8. Juli 2019: Festnetzinternet in Westdeustchland gestört

Besonders im Westen von Deutschland, aber auch Teilen von Berlin kam es am Abend ab 22 Uhr zu einer Störung, die besonders das Internet zu Hause lahm legte. Teilweise waren auch Mobilfunknetz und mobile Daten betroffen. Das Problem wurde gegen 24 Uhr gelöst.

3. Juli 2019: Festnetz- und Mobilfunkstörung bei O2

Gegen 16 Uhr wurde eine mittlere Störung gemeldet, die sowohl mobile Daten, als auch das Festnetz betrifft. O2 hat die Störung gegen 22 Uhr am gleichen Tag beseitigt.

17. April 2019: Europaweite O2-Störung

Die letzten Berichte über Störungen im O2-Netz kamen vor allem aus Großstädten, aber auch in verschiedenen europäischen Ländern scheinen die Probleme vorhanden zu sein. Nutzer beklagen seit 13:01 Uhr unter anderem einen Netzeinschränkungen in den Niederlanden, Griechenland, Italien, Spanien und Polen.

Schon am frühen Morgen gab es anscheinend eine erste Welle an Nutzerbeschwerden, die sich über den Störungen von Mobilfunk und Internet bei O2 beklagten. Laut grafischer Aufbereitung bei allestörungen.de mehrten sich die ersten Meldungen gegen 1 Uhr morgens am 17. April. Von Seiten O2 heißt es dazu: "Unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck an der Entstörung. Wir bitten diejenigen Kunden um Entschuldigung, die unter Umständen davon betroffen sind." Erst am 18. April wurde die Störung beseitigt.

Router und WLAN

O2-Störungen sind nervig, aber nicht die Regel

O2-Störungen können, wie bei jedem Anbieter auftreten,allerdings gehört O2 zu den eher weniger störungsanfälligen Netzen in Deutschland. Beim Anbieter 1&1 sind Störungen beispielweise öfter der Fall.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen