Google bietet inzwischen so viele verschiedene Dienste an, dass kaum jemand um ein Konto herumkommt. Bist du bei YouTube, Google Drive, Gmail oder Google+? Dann hast auch du zwangsläufig einen Google-Account. Besonders ärgerlich ist es dann, wenn man sein altes Google-Profilbild löschen oder ändern will und nicht kann. Während das Ändern mit ein paar Klicks getan ist, stellt sich das Löschen als ein wenig verzwickter heraus. Aber keine Angst, wir zeigen dir, wie du es trotzdem schaffst.

Google Profilbild löschen

Jeder kennt das: Man spielt mit einem neuen Benutzerprofil rum und ganz schnell ist mal ein falsches Foto hochgeladen. Oder vielleicht teilst du dir zum ersten Mal ein Dokument mit weiteren Nutzern und merkst, dass du der Einzige mit einem peinlichem Kinderfoto bist. Natürlich willst du dann so schnell, wie möglich dein Profilbild löschen. Allerdings macht es dir Google da gar nicht so einfach.

Die Galerie wurde nicht gefunden!

Google-Profilbild löschen: So geht’s

  1. Ruf dein Albumarchiv auf.
  2. Geh auf den Ordner Profilfotos
  3. Klick auf den Unterordner Profile Photos
  4. Öffne dein aktuelles Profilbild
  5. Klick nun am oberen Bildrand rechts auf die drei Punkte () und dann auf Foto löschen. Bestätige Google, dass du das Bild wirklich löschen willst.

Google braucht eine Weile, um alle Einstellungen und Änderungen in deinem Account zu speichern. Bis dein Profilbild nicht mehr angezeigt wird, kann es einen Tag dauern. Hab Geduld.

Google-Profilbild ändern oder erstellen: So geht’s

Wenn du dein altes Profilbild nur ändern möchtest oder zum ersten Mal ein Pofilbild einstellen willst, ist der Prozess etwas einfacher. Gehe dazu entweder auf deine Google Startseite oder eine beliebige Seite bei der du mit deinem Google Account eingeloggt bist,zum Beispiel Google Drive, Gmail, Google Kalender oder auch YouTube.

Die Galerie wurde nicht gefunden!

Google-Profilbild ändern oder erstellen: So geht’s

  1. Oben rechts ist dein aktuelles Google-Profilbild (oder dein Namenskürzel). Klick darauf und in einem Pop-Up-Fenster erscheinen dein Name, deine E-Mail Adresse und dein Profilbild.
  2. Im unteren Rand deines Profilbildes steht bereits der Button Ändern. Klick darauf.
  3. Nun kannst du per Drag-And-Drop einfach dein neues Foto in das Fenster ziehen. Pass es das Format für Google an und klick auf Speichern.

Auch das Ändern deines Bildes kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Bis zu einem Tag braucht Google, um das Bild in all deinen Profilen zu aktualisieren.

Obacht bei Google

Denk dran, dass Google+ seit dem 02. April 2019 eingestellt wurde. Alle Fotos die in diesen Accounts gespeichert waren, wurden automatisch gelöscht. Alle anderen Fotos, wie auch alle deine alten Google-Profilbilder kannst du im Albumarchiv löschen oder ändern. Denk auch an den Schutz deiner anderen persönlichen Daten. Wir empfehlen zum Beispiel deinen Google-Suchverlauf regelmäßig zu löschen. Oder noch einfacher: Deinen Google-Account ganz von deinem Smartphone zu löschen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.