Digital Life 

Voll genervt? So schaltest du WhatsApp-Chats stumm

Aus den Augen, aus dem Sinn: Wer WhatsApp-Chats stumm schaltet, kann sich ordentlich Stress ersparen.
Aus den Augen, aus dem Sinn: Wer WhatsApp-Chats stumm schaltet, kann sich ordentlich Stress ersparen.
Foto: iStock/Yuricazac
Von nervigen Gruppenchats über hartnäckige Verehrer: Es gibt viele Gründe für eine digitale Auszeit von bestimmten Chats. So geht's.

Jeder hat den ein oder anderen WhatsApp-Chat, der einfach nur stressig ist. Doch nicht immer ist es angebracht, aus der Gruppe auszutreten oder den Kontakt zu blockieren. Zum Glück bietet der Dienst die Möglichkeit, einzelne WhatsApp-Chats stumm zu schalten.

WhatsApp-Chat stumm schalten: So geht's

Damit du die Benachrichtigungen für WhatsApp nicht komplett ausstellen musst, nur weil ein Gruppenchat dich nervt, hat der Dienst eine praktische Funktion hinzugefügt: Nutzer können einzelne Chats, egal ob Gruppen oder EInzelpersonen, manuell stummschalten. Und das ist ganz einfach:

  • Öffne WhatsApp auf deinem Smartphone
  • Wähle den entsprechenden Chat aus
  • Drücke rechts oben auf das Icon, um die Chat-Einstellungen zu öffnen
  • Wähle die Option "Benachrichtigungen stummschalten" aus
WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger

Zeitlich variierbar

Nun gibt WhatsApp dir die Möglichkeit, zu entscheiden, wie lange der Chat stumm bleiben soll. Zu Auswahl stehen acht Stunden, eine Woche oder sogar ein Jahr.

Wählst du die Option „Benachrichtigungen anzeigen“, wird nur kein Ton beim Empfang der Nachrichten abgespielt. Eine eingehende Nachricht wird weiterhin per Push-Benachrichtigung auf dem Home-Screen angezeigt.

Setzt du den Haken dort jedoch nicht, erhältst du zudem keine Benachrichtigung bei einer neuen WhatsApp-Nachricht aus diesem Chat. Über dieses Einstellungsfenster kann man das Stummschalten natürlich auch wieder rückgängig machen. Die Person oder Gruppe, die du stumm schaltest, erfährt davon nichts.

WhatsApp-Chat stumm schalten: Aus den Augen, aus dem Sinn

Du möchtest wirklich absolut gar nichts mehr davon mitbekommen, was in einem deiner WhatsApp-Chats passiert? Dann kannst den Chat zusätzlich auch noch archivieren. Wenn du den WhatsApp-Chat mit diesem Trick versteckst, erscheint das Gespräch nicht mehr in der zeitlich sortierten Liste beim Öffnen der App. Jemand antwortet dir nicht und du weißt nicht, warum? So erfährst du, ob du bei WhatsApp blockiert wurdest.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen