Mit dem neuen iOS will Apple seinen iPhone-Nutzern das Leben wieder einmal erleichtern. Das nächste große Update des hauseigenen Betriebssystems steht vor der Tür und setzt dabei auf Multitasking, wie man es von einem iPad bereits gewohnt ist. Ein brandaktuelles Leak zeigt das iOS 14 dabei im Einsatz und wir verraten, worauf du dich schon jetzt freuen kannst.

iOS 14 kommt: Neues Betriebssystem setzt auf Multitasking

Das Leak verspricht eben jenen Multitasking-Style, den Apple-Anhänger bestens vom Betriebssystem des iPads kennen dürften. Mehrere Bilder und Videos zeigen ein iPhone 11 Pro, wie es, ausgestattet mit dem iOS 14, auf die sogenannte „letzte Apps“-Funktion zurückgreift. Dabei können bis zu vier Apps gleichzeitig innerhalb eines Bildes genutzt werden. Nutzer können dabei unkompliziert nach rechts wischen, um sich zwischen den einzelnen Apps zu bewegen, ohne diese dabei gänzlich zu schließen.

In Aktion sieht das ganze dann folgendermaßen aus:

Zum jetzigen Zeitpunkt ist allerdings noch unklar, ob die anderen Multitasking-Funktionen des iPadOS auch implementiert werden sollen.

Noch mehr neue Features im iOS 14

Doch damit nicht genug, laut iphonehacks.com und Leaker BenGeskin ist es denkbar, dass du das Layout des „letzte Apps“-Interfaces an deine Wünsche anpassen kannst. Dies lassen zumindest Screenshots auf Twitter vermuten. Da es sich aber immernoch um Apple handelt, scheint es ebenso unwahrscheinlich, dass der kalifornische Konzern seinen Nutzern eine solche Möglichkeit mit dem neuen iOS einräumt.

Aufmerksame Beobachter vermuten, dass das frische Betriebssystem im Zuge der WWDC 2020 im zweiten Quartal des Jahres auf die iPhones gespielt werden könnte. Die Gerüchteküche rund um das iOS 14 brodelt ohnehin schon unaufhörlich – seit Monaten. Und auch noch ganz andere Funktionen könnte das neue iOS für dich bereithalten. Welche iPhone-Modelle mit dem iOS 14 überhaupt noch supportet werden, verraten wir dir natürlich ebenfalls.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.