Digital Life 

Auf YouTube live streamen leicht gemacht: Diese Tipps helfen dir dabei

Mit ein paar Tipps ist es einfach möglich, auf YouTube live streamen zu können. Wir verraten sie dir.
Mit ein paar Tipps ist es einfach möglich, auf YouTube live streamen zu können. Wir verraten sie dir.
Foto: imago images / Xinhua
Wenn du dich schon immer gefragt hast, wie du unkompliziert auf YouTube live streamen kannst, haben wir die passenden Antworten für dich parat. In wenigen Schritten gehst du in Echtzeit online.

Auf YouTube live streamen ist eine gute Möglichkeit, dein Publikum in Echtzeit zu erreichen. Ganz egal, ob du deinen Zuschauern zeigen möchtest, wie du ein Videospiel zockst, dich über ein aktuelles Thema austauschen möchtest oder du etwas erklärst, während du es selbst tust: Mit dem YouTube-Streaming stehen dir dafür alle Möglichkeiten offen. Wir verraten dir, wie du ganz unkompliziert auf der Videoplattform online gehen kannst.

YouTube live streamen in wenigen Schritten: So geht's

Um auf YouTube live streamen zu können ist es nötig, ein paar Grundvoraussetzungen zu erfüllen. Dazu gehört unter anderem, dass du mindestens 100 Abonnenten auf deinem Kanal vorweisen kannst. Willst du über ein Mobilgerät YouTube-Streaming aktivieren, benötigst du sogar 1.000 Abonnenten. Außerdem darfst du in den letzten 90 Tagen keine Auffälligkeiten vorweisen, die es verhindern würden, auf YouTube live streamen zu können. Dazu zählen unter anderem etwaige Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen.

#1 YouTube-Streaming aktivieren

Zuerst muss dein Kanal wie bereits erwähnt freigeschaltet werden, um auf YouTube live streamen zu können. Um herauszufinden, ob dies bereits geschehen ist, begibst du dich kurzerhand in die Einstellungen deines Kanals. Unter dem Reiter "Funktionen" werden dir nun alle für dein Konto aktivierten Möglichkeiten angezeigt. Musst du die Funktion erst aktivieren, ist das kein Weltuntergang. Allerdings kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Videoplattform sie für deinen Kanal freischaltet. Ist dies erst einmal geschehen, kannst du direkt zum zweiten Punkt springen.

#2 YouTube live streamen: So startest du die Übertragung

Um nun endlich auf YouTube live zu streamen, folgst du am besten diesen einfachen Schritten:

  1. Öffne die YouTube-Website auf einem beliebigen Gerät.
  2. Oben rechts in der Ecke befindet sich ein Kamera-Symbol. Klicke es an und wähle "Livestream starten".
  3. Anschließend öffnet sich ein neues Fenster, wo du den Titel für deinen YouTube-Stream eingeben kannst.
  4. Wähle zwischen "Öffentlich", "Privat" und "Nicht gelistet", um die Einstellungen für die Privatsphäre des Streams einzustellen.
  5. Abschließend kannst du auswählen, wann der Stream starten soll und ihn sogar vorplanen.

Über die "Weiteren Optionen" kannst du noch eine Videobeschreibung einfügen, die Kategorie auswählen, in der das YouTube-Streaming gelistet werden soll und den Chat und eine möglicherweise nötige Altersbeschränkung aktivieren. Außerdem kannst du noch die Geräte zur Aufnahme, wie zum Beispiel das verwendete Mikrofon, um auf YouTube live zu streamen, festlegen.

Fazit: Auf YouTube live streamen ist kein Hexenwerk

Hast du erst einmal alle Tipps befolgt, dürfte es mit Leichtigkeit möglich sein, auf YouTube live streamen zu können. Du kannst den YouTube-Stream nach dem Vornehmen der Einstellungen sogar teilen und als dauerhaftes YouTube-Video hochladen, wobei wir dir ebenfalls Tipps geben. Und wer weiß, vielleicht kannst du schon bald mit YouTube richtig Geld verdienen.