Die Tesla Gigafactory Berlin-Brandenburg sorgte in den vergangenen Wochen für einige Diskussionen. Nun soll sich der Tesla-CEO Elon Musk abermals auf der Suche nach neuem Baugrund befinden. Konkret soll offenbar eine Produktionsstätte für das Tesla Model S und den Cybertruck errichtet werden. Keine Angst: Eine weitere Fabrikanlage auf deutschem Boden wird es wohl fürs erste nicht geben.

Tesla Gigafactory für Model S & Cybertruck geplant

„Erkundung von Standorten für Cybertruck Gigafactory“, verkündet Elon Musk via Twitter. „Wird im Zentrum der USA liegen.“ Selbiges gelte auch für das Tesla Model S. Obwohl sich der Tesla-Chef in der Vergangenheit mitunter durch waghalsige Ankündigungen in den Fokus der Öffentlichkeit rückte, scheinen sich doch zumindest seine Prognosen für neue Fabriken in der Regel zu bewahrheiten.

Mittlerweile sind übrigens auch bezüglich der Tesla Gigafactory bei Berlin erste Bilder aufgetaucht. Sie zeigen im Detail, was Musk im brandenburgischen Grünheide zu bauen plant. Darüber hinaus kann sich Tesla mit einem weiteren Vorsprung brüsten, der deutsche Autobauer noch weiter abschlägt. Die Zufriedenheit der Tesla-Fahrer spielt dabei eine nicht unwesentliche Rolle.

— Elon Musk (@elonmusk) March 11, 2020

Mittlerweile sind übrigens auch bezüglich der Tesla Gigafactory bei Berlin erste Bilder aufgetaucht. Sie zeigen im Detail, was Musk im brandenburgischen Grünheide zu bauen plant. Darüber hinaus kann sich Tesla mit einem weiteren Vorsprung brüsten, der deutsche Autobauer noch weiter abschlägt. Die Zufriedenheit der Tesla-Fahrer spielt dabei eine nicht unwesentliche Rolle.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.