Digital Life 

Mit dem Samsung-Fernseher-Update läuft deine Flimmerkiste wieder perfekt

Deshalb ist ein Samsung-Fernseher-Update so wichtig.
Deshalb ist ein Samsung-Fernseher-Update so wichtig.
Foto: iStock/YinYang
Ist dein TV auf dem neuesten Stand? Zeit zum Prüfen. Denn ein Samsung-Fernseher-Update ist essentiell. Wir erklären dir, wie es funktioniert und warum du es tun solltest.

TVs wollen auch ab und an geupdatet werden, doch häufig wird es vernachlässigt. Damit deine Geräte auf dem neuesten Stand bleiben, wäre es empfehlenswert sie regelmäßig aufzufrischen. Daher ist ein Samsung-Fernseher-Update sehr wichtig, weil dadurch auch viele Fehler behoben werden. Hier erfährst du, wie es funkioniert.

QLED-TVs: 5 wichtige Vorteile
QLED-TVs: 5 wichtige Vorteile

Samsung-Fernseher-Update: Wir erklären es dir Schritt-für-Schritt

Es gibt zwei Möglichkeiten, um ein Samsung-Fernseher-Update durchzuführen. Die erste ist einfacher und kann direkt über das Gerät durchgeführt werden. Sollte dies aber nicht klappen, weil zum Beispiel die Internetverbindung zu instabil ist, kannst du die Aktualisierung auch mit einem USB-Stick durchführen. Im Folgenden erklären wir dir beide Varianten.

Anzeige: Der Samsung Q60R OLED TV beim Amazon

Samsung-Fernseher-Update über den TV:

Versuche es erst einmal mit dieser Anleitung. Einfacher ist es nämlich deinen Smart-TV direkt über das Menü deines Fernsehers durchzuführen. Beachte allerdings, dass die folgenden Schritte von Modell zu Modell variieren können:

  1. Stell sicher, dass dein Fernseher mit dem Internet verbunden ist.
  2. Drücke nun die Home-Taste auf der Fernbedienung.
  3. Wähle den Punkt "Unterstützung" aus.
  4. Klicke jetzt auf den Punkt "Software-Update".
  5. Nun wählst du "Jetzt aktualisieren" aus.

Anschließend bestätigst du den Vorgang mit "Ja" und das Samsung-Fernseher-Update wird durchgeführt.

Anzeige: Die Samsung BN59-01242A Ersatz-Fernbedienung bei Amazon

Softwareaktualisierung mit USB

Wenn die erste Variation bei dir nicht funktioniert hat, kannst du auch versuchen, die Softwareaktualisierung mit einem USB-Stick durchzuführen. Du benötigst außerdem deinen PC und die Modellnummer deines TVs. Diese findest du auf der Rückseite deines Geräts oder unter dem Punkt "Info zu diesem TV". So funktioniert der Vorgang:

  1. Gehe zur Samsung-Support-Seite.
  2. Jetzt suchst du nach der Modellnummer deines TVs.
  3. Eine Webseite für dein Modell wird sich öffnen. Jetzt scrollst du runter zum Abschnitt Download.
  4. Die neueste Update-Date lädst du nun auf deinen PC.
  5. Nun sollst du die Datei auf einem USB-Stick speichern.
  6. Im eingeschalteten Zustand steckst du den USB-Stick in den zugehörigen Anschluss in deinen Fernseher.
  7. Drücke nun die Home-Taste auf deiner Fernbedienung.
  8. Wähle "Unterstützung" und anschließend "Software-Update".
  9. Klicke nun auf "Jetzt aktualisieren".
  10. Anschließend bestätigst du den Vorgang zwei Mal mit "Ja".

Nach dem Samsung-Fernseher-Update schaltet sich dein Gerät automatisch ein und aus.

Anzeige: Der Samsung RU7197 LED-TV (55 Zoll) beim Amazon

Fazit: In wenigen Schritten zur aktualisierten Software

Das Samsung-Fernseher-Update ist einfach durchzuführen und schnell geschehen. Deswegen solltest du dich nicht davor drücken, auch wenn du lieber jetzt schon die nächste Folge deiner Lieblingsserie schauen möchtest. Dein TV wird flüssiger und frischer arbeiten, weshalb sich das Warten definitiv lohnt.

Deswegen lohnt es sich auch, ein Samsung Galaxy Watch-Update zu machen. Auch dein iPhone freut sich: Das iOS 13.4-Update macht dein Handy besser.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen