Digital Life 

Schütze dich vor fremden Blicken: So kannst du noch schneller dein Handy sperren

Handy-Sperren schnell und leicht gemacht: Mit diesem Trick funktioniert's.
Handy-Sperren schnell und leicht gemacht: Mit diesem Trick funktioniert's.
Foto: iStock/Marco_Piunti
Wenn du gerade etwas schreibst oder liest, was die Person neben dir nicht sehen soll, ist es hilfreich, wenn du ganz schnell dein Handy sperren kannst. Dafür gibt es einen Trick.

Manchmal kann es hilfreich sein, wenn du blitzschnell den Sperrbildschirm auf deinem Smartphone aufrufen kannst. Schließlich ist dein Handy deine Privatsphäre. Nun gibt es einen Trick, mit dem es noch etwas schneller geht, das Handy zu sperren. Android-Nutzer werden nun enttäuscht sein, denn dieser Tipp richtet sich vor allem an Besitzer von iOS-Geräten. Du musst lediglich eine Option deaktivieren, um den Wechsel von Home- zu Sperrbildschirm schneller zu gestalten.

Handys im Alltag: Darauf solltest du achten
Handys im Alltag: Darauf solltest du achten

Handy sperren: Schneller Schutz vor fremden Blicken

Bist du im Besitz eines neueren iPhones, kennst du eventuell das Problem: Wenn du den seitlichen Knopf drückst, um dein Handy zu sperren, dauert das manchmal etwas länger. Dafür gibt es einen simplen Grund. Du kennst wahrscheinlich die Abkürzung für das Aufrufen deiner Wallet. Die hast du eventuell schon einmal genutzt, um mit deinem Handy zu bezahlen. Für die Abkürzung drücken iPhone-Nutzer zwei Mal hintereinander auf den Seitenknopf. Anschließend öffnet sich die Wallet.

Willst du dein allerdings dein Handy sperren und nicht die Wallet öffnen, brauchst du den Knopf nur ein Mal drücken. Weil dein iPhone aber nicht weiß, ob du eventuell nochmal drückst, weil du die Wallet öffnen willst, wartet es kurz und wird erst dann dunkel. Diese halbe Sekunde braucht das Gerät, um herauszufinden, was dein Plan ist.

Schnelligkeitsblockade ausschalten

Wenn du die Wallet nur selten nutzt und die Abkürzung über den seitlichen Button nicht brauchst, kannst du das Feature in den Einstellungen abschalten. Wie Gadgethacks berichtet, sollst du dafür einfach die Einstellungen öffnen, auf "Wallet & Apple Pay" gehen und die Option des Doppelklicks für die Abkürzung ausschalten.

Wenn du das nächste Mal dein Handy sperrst, sollte es nun ein wenig schneller gehen. Fremde Blicke werden somit rascher von deinen Bildschirm gelenkt. Nehme dich außerdem vor Spionage-Apps in Acht: Ausgerechnet diese drei sind gefährlich. Doch das ist nicht alles: Auch diese Android-App ist bedenklich.