Digital Life 

Ab in Richtung Update-Sicherheit: So bleibt dein Telekom-Router auf dem neusten Stand

Um eine sichere Internetverbindung zu garantieren, solltest du deinen Telekom-Router stets mit Firmware-Updates versorgen.
Um eine sichere Internetverbindung zu garantieren, solltest du deinen Telekom-Router stets mit Firmware-Updates versorgen.
Foto: imago images / MiS
Quält auch dich tagtäglich die Angst, deine Internetverbindung könne nicht sicher sein? In diesem Fall solltest du keines der Telekom-Router-Updates verpassen.

Zahlreiche internetfähige Geräte werden von den verantwortlichen Unternehmen regelmäßig mit Firmware-Updates versorgt, die das Software-Grundgerüst dessen verbessern, indem Software-Fehler behoben, neue Funktionen eingeführt und gefährliche Sicherheitslücken geschlossen werden. Auch die Telekom stellt ihren Kunden stets neue Aktualisierungen bereit – ebendiese Telekom-Router-Updates solltest du stets durchführen, um eine sichere Internetverbindung zu garantieren.

Telekom-Router-Update: Sichere deine Internetverbindung

Kontinuierliche Sicherheitsupdates garantieren deinem Telekom-Router und dir ein sicheres Internet-Erlebnis. Das Wort Update ist allerdings oft negativ konnotiert, denn viele Menschen verbinden dies mit einer Menge Aufwand. Aber keine Sorge: Beim Speedport-Router der Telekom wird die Firmware automatisch aktualisiert. Das musst du in der Regel nur einmalig aktivieren.

Router und WLAN
Router und WLAN

So klappt das Router-Update bei der Telekom

Um deinen Telekom-Router auf den neusten Stand zu bringen, musst du dich zunächst in dein Web-Interface einloggen und deinen Router bearbeiten:

  1. Starte deinen Browser und navigiere über die Adresse [speedport.ip] zu deinem Web-Interface.
  2. Dort angekommen loggst du dich mit deinem Gerätepasswort ein. Im Zweifel musst du einfach das Gerätepasswort angeben, das du auf der Unterseite des Routers findest.
  3. Wechsel nun auf der Seite zu den "Einstellungen" und klicke auf "EasySupport“.
  4. Falls dein Speedport nicht zu den neueren Geräten gehört, findest du diese Option unter "Verwaltung" und "Hilfsmittel".
  5. Aktiviere nun "EasySupport", wenn die Option noch deaktiviert ist.
  6. Fertig ist das manuelle Telekom-Router-Update! Jetzt hast du deinen Telekom-Router soweit automatisiert, dass er neue Updates automatisch herunterlädt und installiert.

Besitzt du hingegen einen Speedlink-Router oder eine Digibox der Telekom, so musst du dein Vorgehen bei der Installation von Telekom-Router-Updates etwas anpassen. Für einen Speedlink-Router müssen die neusten Firmware-Updates auf der offiziellen Webseite der Telekom heruntergeladen und in den Einstellungen manuell installiert werden.

Die Installation von Updates bei einer Digibox der Telekom unterscheidet sich nicht maßgeblich von einem Speedport:

  1. Für das Firmware-Update der Digitalisierungsbox (Digibox) gibst du "192.168.2.1" im Browser ein und meldest dich an.
  2. Klicke dann auf "Konfiguration speichern" und "OK" und wähle die Option "Systemsoftware Aktualisierung" aus.
  3. Bestätige dies erneut mit "aktualisieren" und beginne das Update mit Klick auf "Start".
  4. Jetzt musst du warten, bis der Router die neuste Version heruntergeladen und installiert hat. Dann kannst du mithilfe der Option "Reboot" das System neu starten.

Fazit: Mit ein paar Klicks in Richtung Ruoter-Sicherheit

Mit ein paar Klicks kannst du demnach die notwendigen Telekom-Router-Updates aktivieren und somit deine Internetverbindung und deine Daten sichern.Doch muss erwähnt werden, dass sich Updates nicht grundsätzlich mit dem Wort Sicherheit gleichsetzten lassen. Denn: Gleich zwei Telekom-Router-Modelle wurden kürzlich durch ein Update in Mitleidenschaft gezogen. Die Geräte sind teilweise von einer Telekom-Störung betroffen. Dachtest du hingegen bislang, dein Telekom Speedport-Router sei ein wenig langweilig, so kannst du das ändern, denn der WLAN-Router kann überraschender Weise mit ein paar versteckten Funktionen aufwarten.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen