Du brauchst deine FritzBox IP-Adresse um per Browser auf die Benutzeroberfläche der FritzBox zugreifen zu können, um zum Beispiel den Namen deines Netzwerkes zu ändern. Wenn du die IP-Adresse nicht weißt und auch kein Schreiben parat hast, in dem die Nummer vermerkt ist, kannst du die IP-Adresse deiner FritzBox mit Leichtigkeit herausfinden und ändern.

FritzBox IP-Adresse finden

Stelle zunächst sicher, dass dein Computer mit dem Internet über deine FritzBox verbunden ist. Dabei ist es egal, ob die Verbindung über ein Kabel oder über WLAN besteht. Um die FritzBox IP-Adresse herauszufinden, gehe einfach wie folgt vor:

  1. Drücke die Tastenkombination „Windows“ und „R“. Es musste sich das Ausführen-Fenster öffnen.
  2. Tippe nun „cmd“ in das freie Feld ein und drücke die Enter-Taste um zu bestätigen.
  3. Es öffnet sich ein neues (schwarzes) Fenster. Dort tippst du „ipconfig“ ein und drückst Enter.
  4. Es wird dir eine Liste der IP-Adressen deines Netzwerks angezeigt.
  5. Neben dem Eintrag „Standardgateway“ wird die IP-Adresse deiner FritzBox angezeigt.
  6. Standardmäßig lautet die Nummer: IP 192.168.178.1.

Anzeige: Kaufe deinen AVM FritzBox 7590 Router bei Amazon.

Wie du siehst, ist es nicht kompliziert, die FritzBox IP-Adresse über Windows heraus zu finden. Diese IP-Adresse kannst du nun über die Adresszeile deines Browsers eintippen, um zur FritzBox-Benutzeroberfläche zu gelangen.

FritzBox IP-Adresse ändern

Du kannst die IP-Adresse aber auch ändern, damit du dir sie beispielsweise besser merken kannst. Das funktioniert über die Einstellungen deiner FritzBox. Für diesen Vorgang musst du die Benutzeroberfläche der FritzBox aufrufen.

Anzeige: Kaufe deinen AVM FRITZ! WLAN Mesh Repeater 1200 bei Amazon.

Befolge einfach folgende Schritte:

  1. Gib die FritzBox IP-Adresse in die Adresszeile deines Browsers ein und drücke die Enter-Taste.
  2. Navigiere nun zu „Heimnetz“ und weiter zu „Netzwerk“.
  3. Klicke dann auf „Netzwerkeinstellungen“.
  4. Klicke auf den Button „IPv4-Adressen“.
  5. Tippe deine Wunsch-IP-Adresse neben „IPv4-Adresse“ ein. Gebe die gleiche Nummer auch weiter unten bei „Lokaler DNS-Server“ ein.
  6. Bestätige die Eingabe mit „Übernehmen“.
  7. Damit ist deine FritzBox IP-Adresse geändert.

Zukünftig kannst du die neugewählte IP-Adresse in die Adresszeile deines Browsers eingeben, um zur Benutzeroberfläche deiner FritzBox zu gelangen.

Anzeige: Kaufe dein AVM Fritz Powerline WLAN Set bei Amazon.

Fazit: IP-Adresse herausfinden und ändern geht rasend schnell

Die FritzBox IP-Adresse herauszufinden und nach den eigenen Vorstellungen zu verändern, ist in nur wenigen Schritten erledigt. Ebenso gilt das für das für die IP-Adresse von Laptops. Halte dich einfach an unsere Anleitung und es kann nichts schief gehen. Wie du zur Benutzeroberfläche deiner FritzBox kommst, wird dir hier nochmal detaillierter erklärt. Mit ein paar einfach Tricks kannst du noch mehr aus deiner FritzBox herausholen. Und falls deine FritzBox dich doch mal hängen lassen sollte, kannst du sie schnell wieder zum Leben erwecken.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.