Digital Life 

Du hast ein altes Android-Handy? Diese neue Funktion bekommst du trotzdem

Auch alte Android-Handys bekommen eine neue Funktion.
Auch alte Android-Handys bekommen eine neue Funktion.
Foto: iStock.com/Ridofranz
Besitzt du ein älteres Android-Handy? Dann kannst du dich jetzt möglicherweise darüber freuen, dass du auch ohne Firmware-Update eine neue Funktion von Google bekommst.

Auch ältere Android-Handys bekommen von Google eine neue Funktion spendiert. Zumindest können auch Smartphones von einem neuen Feature profitieren, welches es bei einem Firmware-Update gibt.

Android-Handy orten: So findest du dein Smartphone wieder
Android-Handy orten: So findest du dein Smartphone wieder

Android-Handys bekommen diese Funktion

Kürzlich kündigte Google das neue Nearby Share an – eine Funktion, mit der du deine Dateien schnell an Geräte versenden kannst, die in deiner Umgebung sind. Und offenbar brauchst du nicht das neueste Android-Handy, um das neue Feature nutzen zu können.

Laut SmartDroid sind die Voraussetzungen für Android-Handys lediglich Android 6, Bluetooth und WLAN. Es ist also kein Firmware-Update notwendig und du musst auch keine komplizierten Umwege gehen, um dir Nearby Share zu holen.

Wo finde ich die Funktion?

Ist Nearby Share auf deinem Android-Handy verfügbar, findest du die Funktion ganz einfach im Teilenmenü. Konfigurieren und auf Wunsch natürlich auch abschalten, kannst du es wie folgt: Systemsteuerung > Google > Geräteverbindungen > Nearby Share.

Welche Smartphones kein Android-Update mehr erhalten, erfährst du hier. Ein Hersteller möchte demnächst mit diesem außergewöhnlichen Android-Betriebssystem auf dem Handy-Markt mitmischen. Und dieses Android-Handy sorgte auf Amazon kürzlich für einen Kaufrausch.