Digital Life 

Endlich bekommt die Gmail-App für Android diese Funktion

Ein Gmail-Update bringt Android und iOS jetzt endlich, was die Web-Version schon längst kann.
Ein Gmail-Update bringt Android und iOS jetzt endlich, was die Web-Version schon längst kann.
Foto: imago images / ZUMA Press
Endlich kommt ein Gmail-Update auch für Android. Mit der Neuerung, die damit einhergeht, wird der E-Mail-Service noch praktischer.

Ein neues Gmail-Update bringt jetzt endlich eine Funktion auf die Android- und iOS-App des E-Mail-Dienstes, die schon längst im Web verfügbar ist. Auf diese Neuerung können sich Nutzer in der Gmail-App freuen.

Trojaner: Woher kommen sie und wie wirst du sie los?
Trojaner: Woher kommen sie und wie wirst du sie los?

Gmail-Update: Das gibt's jetzt auch für Android

Nutzt du Gmail zum Schreiben von E-Mails im Web, so kennst du die Funktion bereits: Mithilfe von "+" oder "@" kannst du Personen ganz einfach markieren. So werden die Namen, wenn du die richtige E-Mail-Adresse im Drop Down ausgewählt hast, automatisch zu der Empfängerliste hinzugefügt. Diese Funktion gab es bisher nicht in der Android- und iOS-App von Gmail. Mit einem neuen Gmail-Update kommt die Neuerung jetzt aber endlich.

Schon jetzt wird das neue Feature für Android und iOS verteilt, wie es laut des Google Blogs aussieht. Doch vermutlich wird das Gmail-Update phasenweise ausgegeben, sodass du möglicherweise noch etwas auf die neue Funktion warten musst.

Tipps und Tricks rund um die Gmail-App

Mit diesen drei genialen Tricks für die Gmail-App, kannst du dein Leben erleichtern. Am besten räumst du regelmäßig deine Gmail-App auf. Wir verraten dir, wie du beispielsweise deinen Suchverlauf löschen kannst. Kürzlich wurde ein Gmail-Update verteilt, welches die Anwendung einmal mehr zum Alleskönner machte.