Digital Life 

Neue PayPal-App: iZettle soll bargeldloses Bezahlen jetzt noch einfacher machen

Eine neue App von PayPal soll bargeldloses Bezahlen im Dienstleistungssektor noch entspannter für Kunden und Mitarbeiter machen. Was iZettle verspricht, erfährst du hier.
Eine neue App von PayPal soll bargeldloses Bezahlen im Dienstleistungssektor noch entspannter für Kunden und Mitarbeiter machen. Was iZettle verspricht, erfährst du hier.
Eine neue App von PayPal könnte Mitarbeitern im Service-Bereich sowie Kunden, die das bargeldlose Bezahlen bevorzugen, schon bald einiges erleichtern. Wir verraten, was es mit iZettle auf sich hat.

Online-Bezahldienst PayPal enthüllte erst kürzlich einen neuen Service, der darauf abzielt, den Dienstleistungssektor weiter zu entlasten. Dabei ist nicht nur die Funktion an sich interessant, denn der Konzern plant bereits damit, den Dienst zu einer neuen PayPal-App aufzuziehen. Das ganze soll den Namen iZettle tragen und Kunden ebenso wie Mitarbeitern gleichermaßen helfen. Wie, erklären wir im Folgenden.

PayPal-App: Das kann die Zahlungsapp alles
PayPal-App: Das kann die Zahlungsapp alles

PayPals App iZettle: Das wird mit dem neuen Service möglich

PayPals nächste App wird also vermutlich in direkter Verbindung zu seinem iZettle-Dienst stehen, denn mit diesem soll vor allem der Restaurant-und Fast Food-Bereich profitieren. Es soll sowohl Kunden als auch den Unternehmen vereinfacht werden, kontakt- und bargeldlose Zahlungen zu akzeptieren sowie durchzuführen.

Die Bedienung der PayPal-App iZettle soll einfach und intuitiv sein, was vor allem den Mitarbeitern der Ketten erfreuen dürfte, die sich damit einen langwierigen EInarbeitungsprozess ersparen. iZettles Funktionen lassen sich bereits jetzt mit dem iZettle Reader 2 nutzen, mit welchem das Lokal die Möglichkeit hat, seinen Kunden Rechnungen per SMS, Whatsapp, E-Mail oder sogar über die Social Media-Kanäle zukommen zu lassen. Das gibt den Kunden wiederum die Möglichkeit, im Augenblick der Bezahlung gar nicht anwesend sein zu müssen, was vor allem bei Bestellungen zum Mitnehmen ein Vorteil sein dürfte.

Die bisherigen Funktionen von iZettle und noch weitere, die eine simple Nutzung für beide Seiten innerhalb eines einzigen, von PayPals App bereitgestelltem, Interface garantieren sollen, will der Konzern nun mit der Anwendung vereinen. Damit soll in Zukunft egal sein, ob du vor Ort im Restaurant speist, dir das Essen liefern lässt oder es bei deinem nächsten Besuch zur Abholung bereitsteht.

Wann launcht PayPals App iZettle?

Schon am 30. September 2020 soll es soweit sein und PayPals App iZettle soll kostenpflichtig auf den iOS-Geräten an den Start gehen. Du bist auf den Geschmack des bargeldlosen Bezahlens gekommen? Wir erklären dir ebenfalls, wie du dich bei PayPal anmelden kannst. Wie du PayPal sogar ohne Konto nutzt, verraten wir dir obendrein.