Digital Life 

Zeigt der Sky Receiver ein Ausrufezeichen? So kannst du jetzt vorgehen

Zeigt dein Sky Receiver nur noch ein Ausrufezeichen an? So gehst du dem nervigen Problem auf den Grund.
Zeigt dein Sky Receiver nur noch ein Ausrufezeichen an? So gehst du dem nervigen Problem auf den Grund.
Foto: iStock.com/bymuratdeniz
Wenn der Sky Receiver ein Ausrufezeichen anzeigt, kann das verschiedene Gründe haben. Nicht immer ist es eine Störung. So behebst du das Problem.

Erscheint auf deinem Sky Receiver ein Ausrufezeichen? Das muss nichts Ungewöhnliches heißen. Das Erscheinen eines solchen Symbols kann tatsächlich diverse Ursachen haben, die nicht immer auf ein Problem zurückführen. Sollte eine solche "Fehlermeldung" auch bei dir aufgekommen sein, erklären wir dir, was du jetzt tun kannst, um das Sky-Programm wieder in vollen Zügen zu genießen.

Sky-Abo kündigen: So geht's richtig – mit dem Spar-Trick
Sky-Abo kündigen: So geht's richtig – mit dem Spar-Trick

Sky Receiver: Ausrufezeichen kann häufig auftauchen

Man möchte eigentlich einen gemütlichen Abend vor dem Fernseher verbringen und muss sich dann mit einer Fehlermeldung herumschlagen. Das kann ganz schön nerven. Wenn dein Sky Receiver ein Ausrufezeichen anzeigt, kann das manchmal aber auch einfach heißen, dass das Gerät gerade beschäftigt ist. Als erste Maßnahme empfehlen wir dir daher abzuwarten.

Wird das Ausrufesymbol angezeigt, kann es sein, dass dein Gerät noch bootet, also hochfährt. Sollte dies der Fall sein, kannst du deinen Receiver nach etwa zehn Minuten wieder benutzen. Ein weiterer Grund dafür, warum dein Sky Receiver ein Ausrufezeichen anzeigt, könnte vermutlich die Update-Suche sein. Das Gerät sucht womöglich nach einer Softwareaktualisierung und führt sie im Anschluss gleich durch. Liegt es an der Update-Suche, sollte dein Gerät den Vorgang nach etwa einer Stunde beenden. Geht das Ausrufezeichen nicht von alleine weg, könnte eine Störung vorliegen.

Im Fall einer Störung: Tue dies

Hat sich das Problem nicht von selbst behoben und wird auf deinem Sky Receiver immernoch ein Ausrufezeichen angezeigt, hat dein Gerät ein Problem. Im Folgenden nennen wir dir die Ursachen einer solchen Störung sowie passende Lösungsvorschläge.

1. Sky Receiver hat sich aufgehängt

Diverse elektronische Geräte können manchmal zu einem temporären Stillstand kommen. In diesem Fall kannst du ersteinmal versuchen, dein Gerät vom Strom zu trennen. Nach einigen Minuten steckst du den Receiver wieder in die Steckdose und schaltest ihn ein. Lasse dem Gerät etwas Zeit um wieder hochzufahren oder ein mögliches Update durchzuführen. Hat das nicht funktioniert, kannst du versuchen, einen Sky Receiver-Reset durchzuführen.

2. Das Empfangssignal ist gestört

Empfängst du das Sky-Programm mit einer Satellitenschüssel, lohnt es sich laut Chip diese zu prüfen. Womöglich hat ein Sturm daran gerüttelt und dadurch das Signal gestört.

3. Der Ursprung ist unauffindbar

Wenn du jeden Lösungsweg probiert hast, und dein Sky Receiver noch immer ein Ausrufezeichen anzeigt, dann hilft es, den Kundenservice von Sky zu kontaktieren. Du kannst dich so erkunden, ob eine allgemeine Störung vorliegt oder dein privates Gerät ein Problem hat.

Fazit: Notfalls den Kundenservice fragen

Wenn du nicht weißt, wieso dein Sky Receiver ein Ausrufezeichen anzeigt, solltest du direkt den Kundenservice kontaktieren. Die Mitarbeiter von Sky werden dann mit dir nach einer Lösung suchen. Ist dein Sky Receiver total defekt, solltest du Folgendes tun.