Streaming 

Dein Sky Receiver spinnt? So kannst du ihn zurücksetzen und neu starten

Ein Sky Receiver-Reset ist die schnellste und einfachste Lösung, wenn dein Gerät spinnt.
Ein Sky Receiver-Reset ist die schnellste und einfachste Lösung, wenn dein Gerät spinnt.
Foto: iStock/dolgachov
Wenn dein Sky Receiver nicht funktioniert, kann ein Neustart manchmal die einfachste und schnellste Lösung sein. Wir zeigen dir, wie du ein Sky Receiver-Reset machst.

Es ist sehr ärgerlich, wenn dein Sky Receiver Q oder Sky+ Receiver mal nicht funktioniert. Das kann manchmal passieren, wenn du dein Gerät beispielsweise länger nicht genutzt hast. Doch es gibt einen einfachen und schnellen Weg, um es wieder hinzubekommen. Die Lösung ist häufig ein Sky Receiver-Reset. Wir zeigen dir, wie es geht und was du beachten musst.

Upgrade für deinen Sky Q-Receiver: Mit diesen Tricks holst du mehr raus
Upgrade für deinen Sky Q-Receiver: Mit diesen Tricks holst du mehr raus

Sky Receiver-Reset: So geht's

Falls du Angst hast, deine Daten könnten bei einem Neustart verschwinden, können wir dich beruhigen: Es gehen keine Aufnahmen oder Einstellungen, wie etwa deine Favoritenliste, verloren. Du behältst sie bei einem Sky Receiver-Reset. Je nachdem, ob du einen Sky Q Receiver oder einen Sky+ Receiver hast, musst du anders vorgehen.

So startest du deinen Sky+ Receiver neu

  1. Ziehe den Stecker deines Geräts aus der Steckdose.
  2. Warte etwa zehn Sekunden und stecke ihn wieder an.
  3. Der Sky+ Receiver startet jetzt im Stand-by- bzw. Energiesparmodus. Das kann mehrere Minuten dauern.
  4. Drücke auf deiner Sky+ Fernbedienung auf die Stand-by-Taste. Dein Receiver sollte sich jetzt einschalten.

So startest du deinen Sky Q Receiver neu

  1. Drücke auf die Reset-Taste deines Geräts für fünf Sekunden. Sie befindet sich an der Rückseite.
  2. Der Sky Q Receiver startet jetzt in den Stand-by- oder Energiesparmodus. Das kann mehrere Minuten dauern.

Dein Sky Q Receiver reagiert überhaupt nicht

Du hast ein Sky Receiver-Reset durchgeführt, doch dein Gerät reagiert immer noch nicht? Dann könnte ein sogenannter Kaltstart helfen, damit es wieder reaktiviert wird. Im Fall vom Sky Q Receiver gehst du hier ähnlich vor wie bei dem Sky+ Gerät.

  1. Ziehe den Netzstecker des Receivers aus der Steckdose, damit er ohne Strom ist.
  2. Warte etwa zehn Sekunden und verbinde dein Gerät dann wieder mit dem Strom.
  3. Der Receiver sollte jetzt in den Stand-by- bzw. Energiesparmodus starten.
  4. Es sollte jetzt ein Willkommensbildschirm erscheinen.
  5. In wenigen Minuten sollte der Bildschirm schwarz sein. Der blaue Kreis an der Vorderseite des Sky Q Receivers sollte nicht mehr pulsieren.
  6. Drücke nun die Home-Taste, um das Gerät wieder in Betrieb zu nehmen.

In der Regel sollte spätestens nach dem kalten Sky Receiver-Reset wieder alles funktionieren. Falls dies immer noch nicht der Fall ist, solltest du dich an den Support wenden. Du kannst dich aber auch erst bei dem Sky Hilfecenter um eine Lösung bemühen.

Fazit zum Sky Receiver-Reset

Ein Sky Receiver-Reset ist schnell gemacht und sollte dich nur wenige Minuten Zeit kosten. In der Regel dürfte bei einem Neustart auch nichts kaputt gehen, weswegen du dir um deine Daten keine Sorgen machen musst.

Auch wenn deine Sky Q-Fernbedienung nicht mehr funktioniert gibt es Hilfe. Und so verbindest du den Sky Q Reciver mit dem WLAN. Dich interessieren Tipps und Tricks rund um den Syk Q Receiver? Hier erfährst du, wie du alles aus dem Gerät herausholst.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen