Digital Life 

Mit diesen Programmen kannst du deine Festplatte klonen: So klappt es

Festplatte klonen leicht gemacht: Diese Programme helfen dir.
Festplatte klonen leicht gemacht: Diese Programme helfen dir.
Foto: imago images / Westend61
Du möchtest eine Festplatte klonen, weißt aber nicht wie? Das ist kein Problem, denn wir zeigen dir, wie es funktioniert und welche Programme nützlich sind.

Ein Problem, das auch du bestimmt kennst: Du hast unzählige Programme, Dateien, Ordner et cetera auf dem Computer und irgendwann reicht dir der Speicherplatz nicht mehr aus. Jetzt kommt es drauf an, was du alles löschen musst, damit wieder Platz für andere Sachen geschaffen wird. Das ist leichter gesagt als getan, denn jede Datei hatte wohl früher oder später ihren Grund gehabt auf deinem Rechner zu landen. Damit du dich nicht plagen musst, sagen wir dir, wie du ganz einfach eine Festplatte klonen kannst, um keine Dateien oder Programme komplett zu löschen, sondern auf eine andere Festplatte abzulegen.

Deine Festplatte wird nicht erkannt? Das kannst du jetzt tun
Deine Festplatte wird nicht erkannt? Das kannst du jetzt tun

Mit diesen Programmen kannst du deine Festplatte klonen

Es gibt verschiedene Gründe für eine Migration der Daten. Doch die häufigste Ursache, warum du eine Festplatte klonen willst oder musst, ist schlicht und ergreifend, dass sie voll ist und keinen Platz mehr hat oder einfach zu langsam ist. Der Umzug deiner Dateien von einer HDD- (Hard Disc Drive) auf eine SDD-Festplatte (Solid State Drive) ist absolut nicht schwer und mitunter auch sehr nützlich.

Anzeige: Die 1 Terabyte SSD-Festplatte von SanDisk bei Amazon

Ob du eine neue SSD als Backup-Festplatte nimmst oder aus Gründen von Speichermangel, ist erstmal nicht relevant. Hier soll es vielmehr darum gehen, wie du eine Festplatte klonen kannst. Wichtig dabei ist, dass deine SDD-Festplatte genug Speicherplatz hat. Außerdem solltest du dich vergewissern, ob für deine neue Festplatte noch ein freier Anschluss am PC vorhanden ist. Falls nicht, kannst du alternativ eine Docking-Station nutzen oder ein externes USB-Gehäuse zur Hilfe nehmen.

Und nun zeigen wir dir im Folgenden zwei Programme, die nicht nur gratis, sondern auch simpel zu bedienen sind. Und mit diesen Tools transferierst du ganz entspannt deine Daten:

#1 Macrium Reflect Free

Wie der Name schon verrät, ist dieses Programm ein Gratis-Tool um eine Festplatte zu klonen. Und so musst du vorgehen, damit es klappt:

  1. Lade dir im Internet das Programm "Macrium Reflect Free" herunter und installiere es auf deinen PC.
  2. Nach dem Öffnen siehst du eine Liste mit deinen Festplatten.
  3. Nun klickst auf die Festplatte, die du klonen willst und bestätigst es mit "Diesen Datenträger klonen". Danach öffnet sich ein neues Fenster.
  4. Anschließend drückst du auf den Button "Wählen Sie einen Datenträger für den Klon" und wählst deine neue Festplatte.
  5. Abschließend klickst auf "Fertigstellen" und dann auf "OK". Nun wird deine Festplatte geklont.

Anzeige: Die 4 Terabyte HDD-Festplatte von Seagate bei Amazon

#2 Partition Wizard

Eine andere Möglichkeit die Festplatte zu klonen, ist das Programm "Partition Wizard". Und dieses funktioniert wie folgt:

  1. Lade dir im Internet das Programm herunter und installiere es auf deinem Rechner.
  2. Nachdem die Festplatte verbunden ist, musst du das Programm öffnen.
  3. Anschließend klickst du auf "Wizard", dann auf "Migrate OS to SSD/HD WIzard".
  4. Deine SSD musst du danach als Ziellaufwerk bestimmen und noch die Größe anpassen.
  5. Abschließend klickst auf "Next" und dann auf "Finish".

Anzeige: Die Festplatten-Docking-Station von Posugear für SSD und HDD bei Amazon

Fazit: Klonen geht ganz einfach

Falls du eine Festplatte klonen musst oder willst, dann hast du mehrere Möglichkeiten. Die oben genannten Programme helfen dir dabei vollumfänglich und stehen zudem gratis als Download im Internet bereit. Welche du wählst, ist die natürlich selbst überlassen. Kurz und knapp gesagt: Der Transfer von Daten auf eine andere Festplatte geht recht schnell und ist überhaupt nicht kompliziert.

Jetzt hast du auch erfahren, mit welchen Programmen du eine Festplatte klonen kannst. Doch weißt du auch, was du machen kannst, wenn deine Festplatte nicht erkannt wird? Und so kannst du deine PS4-Festplatte tauschen.