Digital Life 

So hast du alles im Blick: Das ist die neue Amazon-Überwachungskamera

Das sind die neuen Amazon-Überwachungskameras (links Outdoor, rechts Indoor).
Das sind die neuen Amazon-Überwachungskameras (links Outdoor, rechts Indoor).
Foto: Amazon
Mit diesen Amazon-Überwachungskameras bist du immer auf der sicheren Seite. Die neuen Gadgets sind für drinnen und draußen.

Am 24. September 2020 hat Amazon diverse neue Produkte vorgestellt. Unter anderem auch Gadgets, die nicht nur für Entertainment dienen, sondern auch für deine Sicherheit nützlich sind. Die neuen Amazon-Überwachungskameras gibt es jetzt in zwei Varianten: für draußen und drinnen. Sie sind kabellos und relativ langlebig.

Abhörsicheres Handy zum Selbermachen: Edward Snowden verrät dir seine Tricks
Abhörsicheres Handy zum Selbermachen: Edward Snowden verrät dir seine Tricks

Amazon-Überwachungskamera: das sind die Details

Neben sämtlichen anderen Geräte hat Amazon seine Überwachungskamera im Rahmen eines Events vorgestellt. Dabei handelt es sich um Gadgets, die für deine Sicherheit inner- und außerhalb des Hauses sorgen sollen. Und auch die (technischen) Details können sich sehen lassen:

Dich erwarten zwei Kameratypen, die du im und außerhalb des Haus anbringen kannst. Die Kameras bieten dir 1080-HD-Video, sodass alles erkenntlich ist. Und damit dir im Dunkeln nichts entgeht, sind die Amazon-Überwachungskameras unter anderem mit Infrarot-Nachtsicht ausgestattet. Darüber hinaus sind Bewegungserfasser sowie Zwei-Wege-Audio installiert.

Mit einem Satz AA-Lithium-Batterien halten die kabellosen Sicherheitsgadgets bis zu zwei Jahre.

So steuerst du sie

Für die Steuerung der Amazon-Überwachungskamera gibt es die "Blink Home Monitor App". Mit dieser kannst du dein Haus (oder deine Wohnung) live beobachten, bei Vorfällen benachrichtigt werden und über den Zwei-Wege-Audio mit anderen kommunizieren. Außerdem kannst du sogenannte Privatzonen einrichten, damit bestimmte Ecken oder Räume nicht im Sichtfeld der Kamera sind.

Du kannst die Aufzeichnungen in der Cloud oder lokal abspeichern. Mit dem mitgelieferten Blinc Sync Modul 2 hast du die Möglichkeit, bis zu zehn Amazon-Überwachungskameras miteinander zu verbinden.

Außerdem kannst du die Amazon-Überwachungskameras mit Alexa verbinden und sie dementsprechend aktivieren beziehungsweise deaktiveren. Unter anderem steht der Prime Day an und für Jeff Bezos bedeutet das Geld ohne Ende. Und eben jener möchte mit einem neuen Label nun die Welt verbessern.

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen