Digital Life 

200-Euro-Software kostenlos: Darum solltest du sie trotzdem nicht nutzen

Der Download ist jetzt kostenlos für eine 200-Euro-Software. Darum solltest du misstrauisch werden.
Der Download ist jetzt kostenlos für eine 200-Euro-Software. Darum solltest du misstrauisch werden.
Foto: [Futurezone.de] via Canva.com
Für kurze Zeit ist der Download kostenlos für eine Software, die sonst 199,99 Euro kostet. Allerdings solltest du dennoch darauf verzichten, sie herunterzuladen.

[Update] Du kannst jetzt eine der Windows-Apps, die normalerweise 199,99 Euro kostet, umsonst bekommen, denn bis zum 27. Februar 2021 ist der Download kostenlos. Allerdings solltest du dennoch die Finger von der Software lassen.

Monitor kalibrieren: Darum ist es wichtig und so funktioniert es
Monitor kalibrieren: Darum ist es wichtig und so funktioniert es

Download kostenlos: Diese Windows-App wird verschenkt

Für kurze Zeit gibt es im Microsoft Store diese Windows-App zum Download kostenlos: "PDF Reader Maker Creator & Editor". Die Anwendung will die Bearbeitung von PDF-Dateien möglich machen. Jedes Element der PDF-Datei könne mit dem Microsoft-Programm laut der Beschreibung bearbeitet werden. Auch kannst du Anmerkungen machen. Kurz gesagt ist Folgendes möglich:

  • Alles hinzufügen, ändern und löschen
  • Text hinzufügen, ändern und löschen
  • Bilder/Symbole/Logos ersetzen, hinzufügen und löschen
  • Farben, Schriftarten und Ebenenreihenfolge ändern
  • Elemente drehen und zuschneiden

Misstauen ist angesagt: Das sagen User zur Anwendung

Einige Nutzerinnern und Nutzer warnen in den Bewertungen, dass es sich bei der Anwendung um Betrug handeln könnte. Das Angebot sei ein "Fake". So schreibt Nutzer Dirk etwa: "Kann nicht wie beworben PDF's editieren. Fügt den Dokumenten Wasserzeichen hinzu! Oder man muss über InApp Käufe die Werbung und Wasserzeichen deaktivieren. Ist also nicht wirklich 'kostenlos' wie angegeben. In meinen Augen ist das Irreführung und Betrug."

Zuletzt wurden wir von einem Leser auch darauf hingeweisen, dass zwar der Download kostenlos, die Nutzung einiger Teilbereiche allerdings kostenpflichtig ist. So sei etwa die Funktion, eine PDF-Datei in eine Doc-Datei umzuwandeln, nicht gratis. Deswegen weisen wir an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin: Der Download ist gratis, einige Funktionen innerhalb der Windows-App kosten offenbar allerdings etwas. Es soll zudem Wasserzeichen geben. Außerdem werde man offenbar zu In-App-Käufen weitergeleitet.

Wir haben Microsoft bereits um eine Stellungnahme gebeten und werden den Artikel aktualisieren, sobald wir eine Antwort erhalten haben.

Weitere Tipps & Tricks rund um Windows für dich

Ob die Software etwas für dich ist oder zu viele Bereiche darin kostenpflichtig sind, kannst du selbst entscheiden. Doch obwohl der Download jetzt kostenlos ist, scheint das Programm dennoch zum Teil etwas zu kosten oder zu kostenpflichtigen Diensten zu leiten.

Ist dein Windows 10 zu langsam, so kannst du das mit diesen Tricks beheben. Sollte deine Tastatur einmal nicht funktionieren, könnte sie mit diesen wenigen Kniffen wieder laufen.

Hinweis: In einer früheren Version des Artikels sind wir nicht auf die Bewertungen der Anwendung eingegangen. Nachdem uns ein aufmerksamer Leser darauf hingewiesen hat, stellten wir diese heraus.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen