Digital Life 

Tastatur funktioniert nicht: Das alles kannst du tun, um wieder beschwerdefrei zu tippen

Tastatur funktioniert nicht mehr? Keine Sorgen, denn diese Tipps bringen dich weiter.
Tastatur funktioniert nicht mehr? Keine Sorgen, denn diese Tipps bringen dich weiter.
Foto: iStock/Artur
Deine Tastatur funktioniert nicht mehr und du weißt nicht weiter? Dann können wir dir helfen, denn mit wenigen Kniffen kann sie wieder laufen.

Ein Computer beziehungsweise Laptop ohne Tastatur ist absolut undenkbar. Neben der Maus oder dem Touchpad ist sie das wichtigste Element. Doch ärgerlich wird es, wenn du gerade eine Mail schreiben musst, eine Seminararbeit verfasst oder nur mit jemanden chattest und die Tastatur funktioniert nicht mehr. Doch du kannst tief durchatmen, denn wir haben einige Tipps und Tricks für dich bereit, damit es wieder mit der Schreiberei weitergehen kann.

Tastatur reinigen leicht gemacht: Vernichte Schmutz und Keime
Tastatur reinigen leicht gemacht: Vernichte Schmutz und Keime

Tastatur funktioniert nicht? Kein Problem, denn diese Tricks helfen dir

Das ärgerlichste Szenario ist eingetreten: Du musst dringend eine Arbeit am PC verfassen oder unbedingt eine Mail an deinen Boss schreiben, doch die Tastatur funktioniert nicht. Doch woran könnte es liegen und wie kriegst du sie wieder zum Laufen? Damit du nicht in Panik verfällst, sagen wir dir, wie du vorgehen kannst, damit das Problem wieder behoben wird.

#1 Anschlüsse überprüfen

Das hört sich erstmal total einfach und billig an, doch wenn du eine Tastatur mit einem Kabel hast (oder Wireless-Gerät mit USB), kann es definitiv vorkommen, dass vielleicht ein Wackelkontakt besteht oder sie einfach nicht richtig im USB-Port sitzt. Schau am besten nach, ziehe sie einmal raus und anschließend wieder in den Slot. Sollte es nicht funktionieren, wäre es ratsam den Rechner einfach neu zu starten.

#2 Treiber (neu) installieren

Sollte die erste simple Variante mit der Anschlussprüfung nicht funktionieren, kannst du beziehungsweise solltest du den Treiber neu installieren, damit die Tastatur wieder funktioniert und du nicht verzweifeln musst. Das geht wie folgt:

  1. Öffne an deinem PC/Laptop "Systemsteuerung" und gehe anschließend auf "System und Sicherheit".
  2. Anschließend auf "System" und dann auf "Geräte-Manager".
  3. Danach suchst du im Drop-Down-Menü "Tastatur", klickst es an und abschließend auf "Gerät deinstallieren".
  4. Nach einem Neustart deines PCs oder Laptops installiert sich der Treiber wieder von selbst.

Alternativ könntest du es theoretisch auch auf eine andere Art und Weise machen, dennoch macht es eigentlich keinen Sinn, wenn die Tastatur nicht funktioniert. Da es aber für andere defekte Sachen (beispielsweise Maus oder Touchpad) hilfreich ist, sagen wir es dir trotzdem: Mit der Tastenkombination "Windows-Symbol" und "R", öffnet sich das "Ausführen"-Fenster. Hier gibst du "devmgmt.msc" ein und schon erscheint der Geräte-Manager.

#3 Sperre am Laptop drin?

Eine kleine und ärgerliche Tastenkombination gibt es am Laptop, um die Tastatur zu sperren. Mit der Kombi "Fn" und einer beliebigen Taste zwischen "F1" bis "F12", kannst du, ob gewollt oder nicht, deine Tastatur sperren. Welche F-Zahl hierbei dafür verantwortlich ist, hängt vom jeweiligen Hersteller ab, da diese Regel nicht einheitlich ist.

Fazit: Nichts leider als das

Sollte es vorkommen, dass deine Tastatur streiken sollte, dann wende doch einen dieser oben genannten Tricks an, da einer dieser dir definitiv weiterhelfen wird. Ist deine Tastatur aber kaputt oder lässt sich einfach nicht wieder herstellen, dann solltest du dir womöglich eine neue anschaffen oder einen Reparateur anheuern.

Tastatur funktioniert nicht? Mit diesen Tipps löst du sicherlich dein Malheur. Sollte mal deine Maus dir Probleme bereiten, dann lese dir das hier durch. Und sollte dein Touchpad nicht mehr funktionieren, helfen dir diese Infos. Sollte deine Tastatur verschmutzt sein, dann solltest du sie so reinigen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen